Start Schlager-News Alles Gute: Dunja Rajter!

Alles Gute: Dunja Rajter!

Vor genau 75 Jahren erblickte Schlagerstar Dunja Rajter in Kroatien das Licht der Welt. Sie feierte riesige Erfolge mit Schlagern wie „Tum Balalaika“, „Joschi war ein Zigeuner“ und „Che Sera“.
Ihre Stimme ist unverkennbar und diese pflegt sie mit Tee und Honig. „Da mach ich es wie Udo Jürgens, der hat sich auch immer eine Tasse an den Flügel gestellt“, gesteht sie an ihrem heutigen Geburtstag im Interview mit Schlager Radio B2.
Die Freude war groß bei Dunja Rajter als Schlager Radio B2-Morgenmoderator Normen Sträche ihr am Telefon gratulierte und es wurde auch gleich drauf losgeplaudert. Wenn es um ihr Alter geht, sagt sie: „Zahlen sind nicht wichtig, sondern wie man sich fühlt.“ Und sie fühle sich immer noch jung trotz der 75 Jahre. Ihr Geheimnis: “ Ich lebe frei nach dem Motto: Wer rastet, der rostet. Wer viel Sport macht, und das schon in jungen Jahren, sich immer wieder für neue Dinge interessiert und viel liest, wird auch lange gesund und im Alter fit bleiben.“

Doch wie begeht der Star eigentlich seinen Geburtstag? „Prinzipiell feiere ich im kleinen Kreis, immer so mit höchstens acht Leuten“, erklärt Dunja Rajter. Wegen Corona würde sie diesmal aber nur mit ihrem Mann und Hund feiern. Ihr größtes Geschenk zu ihrem heutigen Ehrentag komm von ihrem Produzenten, der trotzt Krise ihr neues Album herausgebracht hat. Der Titel passt zu ihr und der heutigen Zeit, in der es nach ihrer Auffassung  sehr schwer sei, immer optimistisch zu bleiben: „Ich will das Leben spüren“ heißt das Album.
An den Texten der Schlager hat sie selbst mitgearbeitet und großen Einfluss auf deren Entwicklung gehabt.
Ganz besonders beeinflusst hat sie dabei, dass sich die Menschen in der Pandemie nicht näher kommen dürfen. „Wenn Umarmungen und Berührungen fehlen, dann besteht die Gefahr, dass man verkümmere“, erklärt Dunja Rajter.
Die Künstlerin bedauere sehr, welche Probleme die Pandemie den Menschen derzeit bereite, sie ist sich aber ganz sicher, dass am Ende alles wieder gut wird. „Hoffnung ist der letzte Strohhalm, an dem man immer festhalten sollte“, ist sie der festen Überzeugung.
Wir wünschen auf alle Fälle: Alles Gute zum Geburtstag!

Das Interview mit Dunja Rajter gibt es hier.

Dunja Rajter war außerdem zu Gast bei Oliver Dunk in der Sendung „Chefsache – Macher im Gespräch!“. Das Interview gibt es hier!

Noch mehr

--:-- - --:-- Uhr:

Wird geladen...