Start Schlager-News Amigos: Zum Ablecken zu schade!

Amigos: Zum Ablecken zu schade!

50 Jahre – und noch immer kein Ende in Sicht! Das Schlager-Duo „Die Amigos“ feiern in diesem Jahr ihr 50. Bühnenjubiläum – und das muss gefeiert werden.

Nur fällt das gerade in der Coronazeit nicht gerade leicht. Besonders der Kontakt mit den Fans ist aktuell nur in den sozialen Medien möglich. Da kommt das Geschenk auch mal von einer ganz anderen Seite und in ungewöhnlicher Form:
Mit einer Briefmarke!
„Eine große Ehre“, haben die Brüder Karl-Heinz und Bernd Schlager Radio verraten. So etwas bekommt man ja auch nicht alle Tage.

Die Briefmarke zeigt das Cover des aktuellen Amigos-Albums: „50 Jahre: Unsere Schlager von damals“.
Insgesamt gibt es nur 1.000 Stück von der Sonder-80-Cent-Marke – deshalb will das Duo die Marken auch nicht selbst fürs Porto verwenden. Ein Teil wird an Freunde verschenkt – der andere Teil soll für den guten Zweck versteigert werden. Für Sammler und treue Fans sicherlich das Größte!
„Wir wollen keinen Cent daran verdienen“, geloben die Brüder im Interview mit Schlager Radio.

Und wer hat die Deutsche Post überhaupt auf die Idee gebracht, den Amigos eine Sonderbriefmarke zu widmen? Der Bürgermeister ihrer Heimatstadt Hungen im mittelhessischen Villingen höchstpersönlich!
Er wollte den Amigos eine besondere Würdigung aussprechen – das ist ihm auch gelungen!

Noch mehr

--:-- - --:-- Uhr:

Wird geladen...