Start Schlager-News Annemarie Eilfeld : Zoff im Sommerhaus!

Annemarie Eilfeld : Zoff im Sommerhaus!

Sie polarisiert. Und ein Format wie das „Sommerhaus der Stars“ bietet genug Möglichkeiten auch mal anzuecken.
Für Schlager Radio B2-Moderatorin Annemarie Eilfeld im Moment ein Spannungsfeld zwischen guter Laune und riesen Zoff unter Fernsehpromis.

Schlager Radio B2 hat in diesen Tagen Post von seinen Hörern bekommen und auch hier gehen die Meinungen über das Format weit auseinander. Doch eines ist klar: Wir als Sender stehen für Chancengleichheit, Diskriminierungsfreiheit und ein faires Miteinander!

Wenn Kritik an dem Verhalten und den Aussagen von Annemarie Eilfeld geäußert wird, nehmen wir diese ernst.
Gleichwohl sehen wir uns in der Pflicht nicht voreilig zu urteilen und den Gesamtkontext zu berücksichtigen. Denn nach unserer Auffassung werden Sendungen wie das „Sommerhaus der Stars“, aber auch das „Dschungelcamp“, „Big Brother“ und ähnliche Formate bewusst provokativ und damit unterhaltsam gestaltet, um Interesse beim Publikum zu wecken und schlussendlich die Zuschauerquote nach oben zu treiben.
Dabei werden – nicht zuletzt durch den Schnitt der produzierten Inhalte – den handelnden Personen auch bewusst bestimmte Rollen zugeordnet und ihre Aussagen unserer Einschätzung nach teilweise auch aus dem Kontext gerissen. 

Und Annemarie selbst bestätigt das voll und ganz:  „Wir haben uns untereinander geholfen! Wir haben zusammen gekocht, uns ausgetauscht… Ich finde es so schade, dass im Moment der Fokus auf allem Negativen liegen muss. Natürlich hat es da auch mal gekracht! Ihr dürft nicht vergessen, dass ist nicht „Das literarische Quartett“…Da prallen Welten aufeinander!

Und genauso sollten es die Fans sehen, die sich den Quotenhit im Fernsehen anschauen.
Gute Unterhaltung hat eben manchmal auch Extreme, die bedient werden wollen. Und Annemarie Eilfeld gehört nunmal dazu!

Noch mehr

--:-- - --:-- Uhr:

Wird geladen...