Start Schlager-News Art Garfunkel Jr.: Eingedeutscht?

Art Garfunkel Jr.: Eingedeutscht?

Art Garfunkel Jr. will nicht wie sein berühmter Vater in den USA leben. Er liebt Deutschland und will hier bis ans Ende seiner Tage leben, sagt er im Schlager Radio Interview.

Seit 2008 lebt Art Garfunkel Jr. in Deutschland und er fühlt sich wohl hier: „Ich liebe Deutschland und ich liebe Berlin und ich will hier bleiben bis ans Ende meiner Tage“, schwärmt er im Interview mit Schlager Radio. Art Garfunkel Jr.  spricht fließend Deutsch. Klar seinen US-amerikanischen Akzent hört man noch deutlich heraus. Aber wenn er auf Deutsch singt, fällt das nicht mehr auf und man merkt seine Liebe zum Schlager. Zusammen mit Schlagerstars wie Marianne Rosenberg, Olaf der Flipper und Eloy de Jong hat er mit „Wie Du“ sein erstes Album aufgenommen. Darauf singt er die Songs seines berühmten Vaters Art Garfunkel (80, Simon & Garfunkel) nach und hat berühmte Titel wie „The Sound of Silence“, „The Boxer“  und „Mrs. Robinson“ eingedeutscht – Songs die das Duo Simon & Garfunkel in den 60er und 70er weltberühmt gemacht haben.

Art Garfunkel Jr. ist Deutschland-Fan. Er liebt die deutsche Sprache. Wenn er zum Beispiel bei Netflix oder einem anderen Streamingdienst einen US-Film schaut, macht er immer dies in der deutschen Synchronisation – und überhaut fühle er sich in Berlin viel wohler als in seiner Geburtsstadt New York. „Das besondere an Deutschland ist, dass man sehr schnell in einem anderen Land sein kann, in dem eine andere Sprache gesprochen wird. Das ist in den USA nicht möglich“, schwärmt er im Interview weiter.

Doch auf die Frage, ob er denn die deutsche Staatsbürgerschaft annehmen möchte, fängt er an ein wenig rum zu drucksen. „Ich warte noch auf eine gute Gelegenheit“, sagt Art Garfunkel Jr., „Ich will noch warten.“

So ganz sicher scheint der Spross von Weltstar Art Garfunkel wohl doch nicht zu sein, ob er für immer und ewig in Deutschland bleiben will oder ob es ihn nicht doch irgendwann wieder in die USA zurückzieht.

Noch mehr

--:-- - --:-- Uhr:

Wird geladen...