Start Schlager-News Beatrice Egli: Keine Zeit, sich zu verlieben.

Beatrice Egli: Keine Zeit, sich zu verlieben.

Seit fast sieben Jahren hat Schlagerstar Beatrice Egli keinen festen Lebenspartner an ihrer Seite. Nach ihrer Trennung von ihrem Freund Reto Steiner im Jahr 2014 ist sie immer noch solo. Dies sei auch die volle Wahrheit, wie sie am vergangenen Wochenende erklärte. Denn häufig wird vermutet, dass es da doch jemandem in ihren Leben gäbe, mit dem sie zusammen sei und den sie vor der Öffentlichkeit verstecken würde. Doch dem ist tatsächlich nicht so. In der Sendung „Grill den Henssler“ sagte die 33-Jährige über ihren Single-Status: „Ach, das geht, wenn man viel unterwegs ist. Meine meiste Zeit verbringe ich am liebsten auf der Bühne und bin auch gerne unterwegs. Dann ist nicht viel Zeit, um jemanden kennenzulernen.“

Der Grund ist also nicht, dass der Star nicht den Richtigen trifft, sondern dass Beatrice Egli einfach keine Zeit hat, ihn zu treffen. Klare Vorstellungen, wie ihr Traumpartner aussehen soll, hat die Künstlerin schon, wie sie bei ihrem Fernsehauftritt am Wochenende verriet. „Es geht nicht ums Aussehen“, erklärt die Künstlerin. „Mir ist es einfach wichtig, dass er ein Typ ist, irgendwie Charakter hat, leidenschaftlich ist und was in seinem Leben hat, für das er brennt.“

Eine gute Partie ist Beatrice Egli in jedem Fall, gehört sie doch mittlerweile zu den angesagtesten Stars in der Schlagerszene. Im Jahr 2013 startete sie ihre Karriere nachdem sie bei „Deutschland sucht den Superstar“ (DSDS) den ersten Platz belegte. Damals saß noch Pop-Titan Dieter Bohlen in der Jury. Schnell wurde sie zu einer festen Größe in der deutschsprachigen Musikwelt. Sie veröffentlichte mehrere mit Gold und Platin ausgezeichnete Alben. Beruflich läuft bei ihr alles glatt, was auch seinen Preis hat. Denn privat hat sie keine Zeit, um für ihre große Liebe Ausschau zu halten.

Noch mehr

--:-- - --:-- Uhr:

Wird geladen...