Start Künstler-Steckbriefe Die Amigos – Steckbrief und Biografie

Die Amigos – Steckbrief und Biografie

Bürgerlicher Name: Bernd Ulrich und Karl-Heinz Ulrich
Geburtsdatum: 02. Dezember 1950 und 19. November 1948
Sternzeichen: Schütze und Skorpion
Wohnort: Villingen
Ausbildung: Bierbrauer und LKW-Fahrer
Augenfarbe: braun und braun
Partner: verheiratet und verheiratet
Kinder: 1 Tochter und 2 Söhne

5 Fakten über Die Amigos

1. Die Amigos wurden 1970 gegründet.
2. Im Haus ihrer Eltern bauten die Amigos zwei Garagen zu einem Tonstudio um.
3. 2020 hatten die Amigos ihr 50-jähriges Jubiläum.
4. Die Amigos bauten ihre Fangemeinde durch kleine Auftritte auf.
5. Der endgültige Durchbruch kam 2006.

Biografie: Die wichtigsten Stationen in ihren Leben

Die Brüder Bernd und Karl-Heinz Ulrich gründeten „Die Amigos“ bereits im Jahr 1970. Mehr als drei Jahrzehnte warteten die beiden auf den großen Erfolg. Angefangen hatte alles in der Garage ihres Vaters in Villingen, wo die musikbegeisterten jungen Brüder ihrer Liebe zur Komposition von Melodien und dem Texte schreiben, nachgehen konnten. Jahrelang tourten sie durch ganz Deutschland, traten auf kleinen Veranstaltungen und Volksfesten auf und konnten sich dadurch eine Fangemeinde aufbauen.

Zunächst blieb das Interesse der großen Plattenfirmen aus. 2006 wurden die Beiden aber letztendlich für ihr Durchhaltevermögen belohnt. In „Achims Hitparade“ traten sie mit dem Lied „Da kam ein Engel“ auf und wurden noch im selben Jahr zu den „Musikantenkaisern“ der Sendung gewählt. Ein Plattenvertrag und etliche Alben, wie „Der helle Wahnsinn“, „Mein Himmel auf Erden“ und „Im Herzen jung“ folgten. Die meisten Alben wurden mit Gold oder sogar Platin ausgezeichnet. 2011 wurden sie zudem in der Kategorie „Gruppe Volkstümliche Musik“ mit dem ECHO ausgezeichnet.

Album-Übersicht (Diskographie) und größte Hits

1989 veröffentlichten die Amigos ihr erstes Album mit dem Titel „Liebe und Sehnsucht“. Mit dem Album „Ich steh´wieder auf“ standen die beiden Brüder 5 Wochen in den deutschen Charts. Ihr erfolgreichstes Album wurde 2007 veröffentlicht und trägt den Namen „Der helle Wahnsinn“. Sie standen 25 Wochen in den deutschen Charts und 29 Wochen in den österreichischen Charts.

Auszeichnungen

2009, 2010 und 2012 bekamen die Amigos die „Krone der Volksmusik. Sie bekamen 2011 ebenfalls den „Echo Pop“ in der Kategorie „Gruppe Volkstümliche Musik“ und den „smago!Award“ in der Kategorie „Erfolgreichstes Schlager-Duo des Jahres“. Die Amigos erhielten den „smago!Award“ weitere fünf Mal.

Autogramm-Adresse und Fanshop

Emig Event – Wilfried Emig
Freiherr-von-Stein Straße 11
64760 Oberzent

--:-- - --:-- Uhr:

Wird geladen...