Start Künstler-Steckbriefe Die Calimeros - Steckbrief und Biografie

Die Calimeros – Steckbrief und Biografie

Bürgerlicher Name: Roland Eberhart, Andy Rynert, Andy Steiner
Geburtsdatum: 11. Juli 1956, 08. Juni, 06. Juni
Sternzeichen: Zwillinge, Zwillinge, Zwillinge
Wohnort: –
Ausbildung: –
Augenfarbe: blau, blau, blau
Größe: –
Partner: Sandra Eichenberger, -, –
Kinder: –

5 Fakten über die Calimeros

  1. Andy R. ist Vegetarier.
  2. Roland fährt gerne Ski.
  3. Alle Mitglieder der Calimeros können Gitarre spielen.
  4. Andy S. wurde in Basel geboren.
  5. Die Calimeros waren ursprünglich ein Quintett.

Biografie: Die wichtigsten Stationen in ihrem Leben

Album-Übersicht (Diskographie) und größte Hits

Die Calimeros haben bis jetzt über 50 Alben rausgebracht. Seit Beginn standen alle Ihre Alben mindestens 1 Woche in den schweizerischen Charts. Ihr Debütalbum erschien 1983 und trägt den Namen „Sommerwind“. Zwei Jahre später folgte dann das zweite Album. Danach veröffentlichten sie knapp jedes Jahr ein Album oder mehrere pro Jahr. 2014 brachten sie drei Alben raus und 2017 vier. Ihre bekanntesten Lieder sind: „Kreta“, „Blaue Nacht und Rote Rosen“ und „Tausend Liebesbriefe“.

1985: Ihre goldenen Erfolge
1986: Einsam möchte ich nicht sein
1987: 10 Jahre
1989: Nur aus Liebe
1990: Super Erfolge 2
1991: Gib mir deine Hand
1997: Das geht unter die Haut
1999: Zwei kleine Engel
2005: Einmal noch die Sehnsucht spür’n
2007: Das Feuer brennt noch immer
2009: Der Traum der Liebe
2010: Du bist mein schönstes Gefühl
2011: Weil dich mein herz vermisst
2012: 24 Karat
2012: Für immer und ewig
2013: Oldie Party Hit Mix
2014: Ich träum von Dir
2014: Küsse wie Feuer
2015: Das Beste
2015: Sommersehnsucht
2016: Mega Hit Mix 2
2016: Schiff Ahoi
2017: Das Beste zum 40. Jubiläum
2017: 40 Jahre 40 Hits – Das Jubiläum das Beste
2017: Aloha
2018: Sommerküsse
2018: Weihnachten mit uns
2019: Endlos Liebe
2019: Platin Tanz Edition
2020: Sommer, Sonne, Honolulu
2020: Ich küsse einen Engel
2021: Bahama Sunshine
2021: Freunde wie wir
2022: Sommersterne

Auszeichnungen

2014 erhielten die Calimeros den „smago!Award“ in der Kategorie „Erfolgreichstes Schlager-Trio Europas“. Drei Jahre später bekamen sie wieder den „smago!Award“ überreicht, dieses Mal in der Kategorie „Erfolgreichste Schweizer Schlagerband aller Zeiten“.

Autogramm-Adresse und Webseite

Die Calimeros sind bestens vernetzt: Vom eigenen Instagram-Kanal, über ihre eigene Website werden die Fans der Band rundum mit Bildern, Stories und Videos versorgt. Es gibt zudem eine offizielle Autogramm-Adresse, an die Fans einen ausreichend frankierten Umschlag schicken können, um so an die heißbegehrte Signierung der Band zu kommen. 

Offizielle Autogramm-Adresse und Fanclub:

Alexander Frömelt
Steinheimerstrasse 17
33039 Nieheim

Ihre Social-Media Accounts

Die Calimeros nutzen viele soziale Kanäle, um ihre Fans über ihre Musik oder Privates zu informieren. Hier geht es zu ihren Social-Media Accounts: InstagramFacebook.

Hier gibt es die neusten Informationen zu den Calimeros.

--:-- - --:-- Uhr:

Wird geladen...