Start Schlager-News Endlich offiziell - oder doch nicht, Flori?

Endlich offiziell – oder doch nicht, Flori?

Was für ein hin und her. Erst wurde es so richtig spannend um die Nachfolge von Dieter Bohlen bei Deutschland sucht den Superstar (DSDS) gemach. Gestern dann die Nachricht: Schlagerstar und Moderator Florian Silbereisen gehört der neuen Jury bei der RTL-Show an. 

Der Geschäftsführer von RTL Television und TVnow, Henning Tewes, nannte im Interview der «Frankfurter Allgemeinen Zeitung» die Personalie: «Florian Silbereisen steht für bunte Familienunterhaltung.» Er sei gegenwärtig der wohl größte deutsche Entertainer, «und wir freuen uns enorm, ihn bei RTL zu haben». Der Name Silbereisen war im Zusammenhang mit «DSDS» vor Tagen schon in der «Bild»-Zeitung aufgetaucht.

Tewes nannte in dem «FAZ»-Interview weitere Jurymitglieder: «Dann haben wir den weltweit erfolgreichsten deutschen Musikproduzenten in der Jury, den aber in Deutschland nur wenige kennen, weil er seit fast 30 Jahren in den USA lebt: Toby Gad.» Zudem komme die Musikerin Ilse DeLange in die «DSDS»-Jury.

Doch jetzt meldet sich Florian Silbereisen höchstpersönlich zu Wort und seine Aussagen zur Teilnahme als DSDS Jury-Mitglied sorgen für Verwirrung. Gegenüber Bild ließ der Star durchblicken, dass wohl doch noch nicht alles in festen Tüchern sei. „Bisher habe ich noch keinen Vertrag unterschrieben“, so Silbereisen. „Ich war total überrascht, dass das jetzt so schnell geht. Wir werden gleich erstmal intensiv weiterreden und schauen, wie das alles weitergeht.“

In jedem Fall würde ihn die Gesamtsituation überfordern, so der Star, zumal er für die Zukunft eigentlich andere Pläne habe. 

Zum Hintergrund: Im März hatte RTL bekannt gemacht, dass es eine komplett neue Jury geben soll für die kommende Ausgabe, die 2022 ausgestrahlt werden wird. Damit ging auch nach fast 20 Jahren die Ära von Juror Dieter Bohlen bei «DSDS» zu Ende.

Kurz nach Bohlens Rausschmiss wurde Florian Silbereisen bereits als Nachfolger gehandelt. Doch dieser winkte laut Bild ab, weil er zu beschäftigt sei, hieß es. Silbereisen hat bereits 2020 Erfahrungen in der DSDS-Jury gesammelt, als er Juror Xavier Naidoo ersetzte, als dieser wegen Rassismus-Vorwürfen seinen Platz räumen musste. Silbereisen nahm den Platz neben Dieter Bohlen, Pietro Lombardi und Oana Nechiti ein. 

Noch mehr

--:-- - --:-- Uhr:

Wird geladen...