Start Schlager-News Fantasy-Sänger Fredi hat alle Tassen im Schrank

Fantasy-Sänger Fredi hat alle Tassen im Schrank

Fredi Malinowski (50), vom Schlager Duo Fantasy, hat noch nicht alle Tassen im Schrank – aber viele. Nach Auffassung des Sängers könnten es zumindest noch mehr werden. Denn der Fantasy-Sänger leidet seit längerem unter einer besonderen Sucht. Gegenüber Bild hat er jetzt gestanden, dass er in der Corona-Zeit eine Leidenschaft für Porzellan entdeckt hat und dazu gehören eben auch Tassen. Die Leidenschaft gehe mittlerweile schon so weit, dass sein Partner ihm schon vorgeschlagen hat professionelle Hilfe aufzusuchen. 

„Ich liebe Porzellan so sehr, dass ich befürchte, es könnte krankhaft sein. Dean will mich deshalb zum Psychologen schicken“, sagt Fredi Malinowski im Interview mit Bild. „Dean hat für meine Sammellust kein Verständnis. Er bekommt immer öfter einen Anfall, weil er meint, wir vermüllen. Er hat mir schon gedroht, dass er zurück in seine Heimat Kroatien geht, wenn für ihn in unserem Haus kein Platz mehr ist.“

Schon als Kind sei der Sänger von Porzellan magisch angezogen worden: „Meine Tante hatte von Villeroy & Boch das Wildrose-Kaffeeservice, das fand ich so schön. Aber mir fehlte das Geld, es zu kaufen“, gesteht Fredi.

Doch jetzt scheint der Punkt gekommen zu sein, wo der Erfolgssänger einsieht: „Ich muss von meiner Porzellansucht loskommen.“

Noch mehr

--:-- - --:-- Uhr:

Wird geladen...