Start Schlager-News Florian Silbereisen fällt bei TV-Show aus

Florian Silbereisen fällt bei TV-Show aus

Schlagerstar Florian Silbereisen sollte den ESC-Vorentscheid moderieren. Doch daraus wird nichts. Florian Silbereisen ist gestrandet. Der 40-Jährige steckt laut Bild in Lappland fest. Der Grund: Der Entertainer soll sich mit dem Corona-Virus infiziert haben.

Ursprünglich ist Silbereisen für Dreharbeiten für das ZDF-Traumschiff in die nördlichste Region Finnlands gereist. Seit Donnerstag vergangener Woche hält er sich dort auf. Das positive Corona-Testergebnis bekam er am Dienstag. Jetzt muss er in einem Hotel in Quarantäne bleiben. Die Dreharbeiten zum Traumschiff wurden unterbrochen. In der ZDF-Serie spielt Silbereisen den Traumschiff-Kapitän Max Parger und ist in fast jeder Szene mit dabei.

Unklar ist, wie lange Florian Silbereisen noch in Quarantäne bleiben muss. Sicher ist aber, dass er die Live-Sendung zum ESC-Vorentscheid am kommenden Freitag nicht moderieren kann. Das übernimmt Barbara Schöneberger (47) für ihn.

Noch mehr

--:-- - --:-- Uhr:

Wird geladen...