Start Schlager-News Florian Silbereisen: Größtes TV-Abenteuer

Florian Silbereisen: Größtes TV-Abenteuer

In knapp zwei Wochen, am 22. Januar, startet die neue Ausgabe von Deutschland sucht den Superstar (DSDS) und alle Augen sind auf Schlagerstar Florian Silbereisen (40) gerichtet. Denn er tritt die Nachfolge von DSDS-Urgestein Dieter Bohlen (67) an, der die Sendung fast 20 Jahre lang mit seinen markanten Sprüchen geprägt hat. In jedem Fall tritt Flori in riesige Fußstapfen und das weiß er auch selbst, wie er gegenüber Bild am Sonntag jetzt erklärt: „Ja, ich freue mich. Auch wenn viele das nicht verstehen. Ich weiß, dass ich auf dem derzeit gefährlichsten Schleudersitz im deutschen Fernsehen Platz nehme.“ Erschwerend hinzu würde noch kommen, dass Castingshows generell nicht mehr so gut laufen würden, wie noch vor ein paar Jahren, so Silbereisen. „Die Quoten aller Castingshows gehen nach unten. Diese Entwicklung wird kurzfristig niemand stoppen können. Daher finde ich es sehr mutig, dass RTL gerade jetzt einen Neuanfang wagt. DSDS mit einem völlig neuen Kurs ist aktuell wahrscheinlich das größte TV-Abenteuer. Das Risiko ist ­extrem! Aber gibt es derzeit keine spannendere Show-Herausforderung?“

Und genau diese Herausforderung macht den besonderen Reiz für den beliebten Sänger und Moderator aus und das er kein Riko scheut, hat er bereits ein seinen vergangenen Sendungen bewiesen: „Für eine Show bin ich mal mit einem Motorrad durch einen brennenden Reifen gesprungen. Dabei habe ich mir das Bein gebrochen und es danach trotzdem noch mal versucht. Ich finde es toll, immer wieder etwas Neues und immer wieder etwas anderes angehen und ausprobieren zu dürfen. Eurovisionsshows in der ARD, Traumschiff-Kapitän beim ZDF und nun Juror bei RTL.“

Noch mehr

--:-- - --:-- Uhr:

Wird geladen...