Start Schlager-News Giovanni Zarrella bedankt sich für jeden Tag

Giovanni Zarrella bedankt sich für jeden Tag

Eine eigene Samstagabendshow im deutschen Fernsehen und ein Bühnen-Auftritt nach dem anderen – für Schlagerstar Giovanni Zarrella könnte es im Augenblick nicht besser laufen. Der 43-jährige Künstler mit italienischen Wurzeln ist gefragt wie nie. Doch Starallüren liegen dem sympathischen Sänger fern. Er ist auf dem Boden geblieben und übt sich in Demut. „Als ich vor kurzem meinen Auftritt in meiner eigenen Fernsehshow hatte, ich hinter der Bühne stand und die Off-Stimme zur Begrüßung gesagt hatte „Willkommen zur Giovanni Zarrella-Show!“, da ging mir das Herz auf“, gesteht Zarrella im Interview mit Schlager Radio am Rande des SchlagerHammer-Marathons im brandenburgischen Paaren im Glien. Allerdings weiß er auch, dass er viel Glück gehabt habe. „Dass ich heute soweit gekommen bin, das ist in jedem Fall auch eine Familienleistung. Lange Zeit von 2005 bis 2019 da wollte niemand so viel von mir wissen “, sagt der Sänger. „Das Künstlergeschäft ist in jedem Fall von vielen Aufs und Abs geprägt. Ich muss auch an die vielen Künstler denken, denen es ähnlich erging und am Ende dann nicht so viel Glück hatten.“

Giovanni Zarrella bedankt sich für jeden Tag und führt sogar ein kleines Buch, in dem er schöne Ereignisse hineinschreibt, die ihm widerfahren sind. So sei ihm auf der Zugfahrt zum SchlagerHammer-Marathon etwas schönes passiert. „Die Schaffnerin hatte mir ein vegetarisches Curry empfohlen. Als sie mir das essen gebracht hat, war ich überrascht wie gut es geschmeckt hat,“ sagt Zarrella. „Es müssen nicht immer die ganz großen Dinge sein, es sind auch Kleinigkeiten, für die man sich bedanken kann. Wenn einem zum Beispiel die Sonne in den Nacken scheint.“

Noch mehr

--:-- - --:-- Uhr:

Wird geladen...