Start Alle Aktionen Helene Fischer Interview: Mit Atemlos ging’s los

Helene Fischer Interview: Mit Atemlos ging’s los

Dieser Schlager darf heute auf keiner Party fehlen: „Atemlos“. Bis dato hat Helene Fischer mit diesem Schlager ihren wohl bisher größten Hit gelandet. Seitdem gilt sie als unangefochtene Königin des Schlagers. Doch der Weg dorthin war hart. Im Jahr 2013, kurz nach der Veröffentlichung ihres Albums  „Farbenspiel“ mit dem Lied „Atemlos“, war die heute 37-Jährige zu Gast bei Schlager Radio (damals radio B2). Niemand wusste zu diesem Zeitpunkt, welche Durchschlagskraft ihr Schlager einmal haben würde und überhaupt war damals im Leben des Stars eh alles anders als heute.

Helene Fischer im Interview bei Schlager Radio

Heute ist Helene Fischer glückliche Mutter. Ihre Tochter Nala ist erst ein paar Wochen alt. Damals im Interview mit Schlager Radio hat sie sich so gut wie gar keine Gedanken um Familienplanung gemacht. Auch ihr Partner war ein ganz anderer. Dieser hieß Florian Silbereisen und Helene konnte sich noch sehr gut erinnern, wie sich beide in einer Fernsehsendung im Jahr 2005 kennengelernt haben. „Es war nicht Liebe auf den ersten Blick“, erklärt der heutige Superstar. „Und auch für Florian war ich nicht der richtige Typ.“ Das habe sich aber mit der Zeit verändert. Viele gemeinsame Auftritte und Tourneen haben die beiden näher gebracht, erinnert sich Helene Fischer.

Auch, dass ihr Karriereweg steinig war, gab sie im Interview zu. „Ich musste alles an Konzerten mitnehmen, was es gab“, sagt sie. „Ich hatte es nicht leicht und musste mir mein Publikum regelrecht erarbeiten“, gesteht sie im Interview mit Schlager Radio schonungslos ehrlich.

Heute muss sich der Star darüber keine Gedanken mehr machen. Sie füllt die größten Konzerthallen und Stadien. Helene Fischer ist zu Europas größter Künstlerin avanciert. Ihr Privatleben mit Turner und Akrobat Thomas Seitel hält sie so gut es geht geheim. Wenn sie in der Öffentlichkeit unterwegs ist, wird sie von Bodyguards abgeschirmt. Mit der Zeit wurde der Star immer unnahbarer. Vor gut acht Jahren sah das noch ganz anders aus. Damals im Schlager Radio-Interview stand sie erst kurz vor ihrem Mega-Durchbruch. Der öffentliche Druck war noch nicht so groß – Vielleicht auch der Grund dafür, dass sie damals im Interview viel offener und lockerer rüberkam, als das heute in vielen Fällen der Fall ist. Man erinnere sich nur an ihren Auftritt in der vergangenen Ausgabe der „Wetten, dass..?“-Show.

Noch mehr

--:-- - --:-- Uhr:

Wird geladen...