Start Schlager-News Howard Carpendale ärgert seinen Enkel!

Howard Carpendale ärgert seinen Enkel!

Noch knapp zwei Wochen, dann kommt das neue Album von Howard Carpendale gemeinsam mit dem Royal Philharmonic Orchestra heraus. Bereits die erste Version war ein großer Erfolg bei Schlager Radio B2!
Die Freude bei Howard Carpendale ist auch diesmal wieder riesig! Mindestens genauso sehr freut er sich übrigens über die Treffen mit seinem zweijährigen Enkel Mads! Das Wort „Großvater“ ist zwischen den beiden aber tabu! Howie ist junggeblieben und ein „Opa“ will er noch nicht sein, hat er bei Schlager Radio B2 schon vorher verraten.
Howie wird daher von seinem süßen Enkelkind liebevoll „Baba“ genannt. Doch DAS hätten wir nicht geglaubt, wenn Schwiegertochter Annemarie Carpendale es jetzt nicht ausgeplaudert hätte: Denn wenn Baba und Mads aufeinandertreffen, hat Howie nichts Besseres vor, als seinen kleinen Enkel ein bisschen zu piesacken und zu ärgern, verrät Annemarie jetzt im MDR.
Howie mag es nämlich, wenn der kleine Mads nach seinem Spielzeug suchen muss. Das bereitet dem Opa offenbar große Schadenfreude. Die beiden sind zum Knutschen süß! Auch, wenn Howard Carpendale es nicht mag, Opa genannt zu werden, so platzt er doch fast vor Stolz.
Auch der Enkel ist sicher ziemlich zufrieden mit seinem Baba. Nur so kann man erklären, dass der Kleine inzwischen auch unter die Sänger gegangen ist.
In der Kita trällert er den ganzen Tag Lieder rauf und runter. Nur die vom Baba noch nicht. Aber wer weiß … eines Tages wird er vielleicht auch einmal Sänger – und das würde Howie sicher auch gefallen!

Noch mehr

--:-- - --:-- Uhr:

Wird geladen...