Start Künstler-Steckbriefe Jay Khan - Steckbrief und Biografie

Jay Khan – Steckbrief und Biografie

Bürgerlicher Name: Tariq Jay Khan
Geburtsdatum: 31. März 1982
Sternzeichen: Widder
Wohnort: Berlin
Ausbildung: Augenoptiker / Musiker
Augenfarbe: Braun
Größe: 1,89 m
Partner: Jessie
Kinder: keine

5 Fakten über Jay Khan

  1. Jay Khan wurde in London geboren.
  2. 2011 nahm Jay Khan an der Show „Ich bin ein Star – holt mich hier raus teil und belegte den 4 Platz.
  3. Jay Khan betrieb fünf Jahre lang ein Restaurant mit seinem Vater.
  4. Bekannt wurde Jay Khan durch die Band „US5“.
  5. Jay Khan spricht drei Sprachen fließend.

Biografie: Die wichtigsten Stationen in seinem Leben

Jay Khan wurde am 31. März 1982 in London geboren. Er ist halb britischer und halb pakistanischer Abstammung. Bis zu seinem vierten Lebensjahr lebte er in England. Dann folgte der Umzug nach Berlin und er lebte, nachdem seine Mutter mit seinen Geschwistern wieder nach London gezogen sind, bei seinem Vater. Er machte sein Abitur am Französischen Gymnasium und studierte in England ein paar Semster Journalismus.

Seine Karriere als Musiker begann er bereits mit 16 Jahren. 2003 veröffentlichte er mit der Boyband Overground sein erstes Album It’s Done. Das Album erreichte in Deutschland Platinstatus. Seinen absoluten musikalischen Durchbruch gelang ihm letztendlich mit der 2005 gegründeten Boyband US5. Mit der Debütsingle „Maria“ schaffte es die Band bis auf Platz eins der deutschen Singlecharts und auf Platz sechs der Billboard-Sales-Charts in den USA. In den vier darauffolgenden Jahren verkauften US5 weltweit über 12 Millionen Tonträger. Bis 2008 landete die Band in Deutschland neun Top-Ten-Hits.

Als Solomusiker war Jay Khan mit seiner Debütsingle Nackt relativ erfolgreich. Er belegte damit Platz 59 der deutschen Single-Charts. 2012 gründete er die Band „Großstadt Freunde“. Die Single Karussell erreichte die Top 15 der deutschen Airplay-Charts. 2017 veröffentlichte Jay Khan die Schlager-Single Dein Bodyguard, die er selbst geschrieben hat.

Fernsehkarriere

Im Jahr 2011 nahm Khan an der RTL-Show Ich bin ein Star – Holt mich hier raus! teil. Er belegte den vierten Platz. Ein Jahr darauf trat er beim ProSieben Promiboxen auf, wo er gegen Martin Kesici boxte und den Kampf gewann. 2018 präsentierte Jay Khan zusammen bei der Show von Florian Silbereisen Schlager und Schnee – die KLUBBB3-Hüttenparty den Song 24 Songs auf 1 Lied.

Privates

Von 2013 betrieb Jay Khan zusammen mit seinem Vater fünf Jahre lang das italienische Restaurant „Padre e Figlio“ in Berlin. Drei Jahre lang war er mit  Germany’s Next Topmodel –Teilnehmerin Lena Gercke liiert. Im Jahr 2001 führte er eine kurze Beziehung mit der Sängerin Indira Weis.  

Album-Übersicht (Diskographie) und größte Hits

18. November 2005: „Here We Go“ – US5
24. November 2006: „In Control“ – US5
14. November 2008: „Around The World“ – US5
27. November 2010: „Back Again“ – US5

Auszeichnungen für Jay Khan

Mit der Band „US5“ erhielt Jay Khan über 20 Auszeichnungen. Als Solo-Künstler erhielt er 2018 den smago!Award in der Kategorie „Kämpfer Award“.

Seine Social-Media Accounts

Jay Khan nutzt viele soziale Kanäle, um seine Fans über seine Musik oder Privates zu informieren. Hier geht es zu seinen Social-Media Accounts: InstagramFacebook und YouTube.

Die neusten Informationen zu Jay Khan gibt es hier.

--:-- - --:-- Uhr:

Wird geladen...