Start Künstler-Steckbriefe Jürgen Drews – Steckbrief und Biografie

Jürgen Drews – Steckbrief und Biografie

Bürgerlicher Name: Jürgen Ludwig Drews
Geburtsdatum: 2. April 1945
Sternzeichen: Widder
Wohnort: Dülmen
Ausbildung: abgebrochenes Medizinstudium
Augenfarbe: grau-grün
Größe: 1,80 m
Partner: Ramona Drews
Kinder: 1 Tochter, 1 Sohn

5 Fakten über Jürgen Drews

1. Jürgen Drews wurde in Nauen geboren. 
2. Mit 15 Jahren wurde Jürgen Drews als bester Banjo-Spieler ausgezeichnet.
3. 2011 eröffnete Jürgen Drews das Bistro „König von Mallorca“ in Santa Ponsa.
4. Jürgen Drews brach sein Medizinstudium nach 4 Semestern ab.
5. Den Titel „König von Mallorca“ erhielt Jürgen Drews von Thomas Gottschalk.

Biografie: Die wichtigsten Stationen in seinem Leben

Jürgen Drews hat nicht nur viele Namen wie „Der König von Mallorca“ und „Onkel Jürgen“, sondern auch Kultstatus in mehreren Ländern. Neben Deutschland, Österreich und in der Schweiz betreut Drews auch eine große Fangemeinde auf Mallorca. Vor fast zwanzig Jahren ernannte ihn Talkmaster Thomas Gottschalk bei einer „Wetten, dass?“ Folge auf Mallorca zum „König von Mallorca“. Seither hält er das Partyzepter vor Ort fest in der Hand. Musikalisches Talent bewies der Sohn eines Wehrmachtsarztes bereits mit 15 Jahren. 1976 erschien Drews erster Hit „Ein Bett im Kornfeld“. Nachdem es zwischenzeitlich etwas ruhiger um den Sänger geworden war, gelang ihm 1995 mit einer Neuaufnahme seines ersten Hits ein RiesenCharterfolg. Gemeinsam mit Stefan Raab und Bürger Lars Dietrich brachte er Millionen Zuschauer vor den heimischen Fernsehern zum Lachen. Musikalisch zum König vom Ballermann geadelt ging es für Jürgen Drews mit Hits wie „Hey! Amigo Charly Brown“, „Schloßallee“ oder „Schlagerpirat“ weiter. Seither ist „Onkel Jürgen“ aus keinem Ballermann-Urlaub mehr wegzudenken und auch auf Aprés-Ski Partys unterhält er seine Fans: „So lange ich Spaß daran habe und merke, dass das Publikum auch Spaß hat, so lange werde ich weitermachen.“. Sein neuer Song „Unfassbar“ kommt unfassbar gut bei seinem Publikum an.  

Album-Übersicht (Diskographie) und größte Hits

Jürgen Drews veröffentlichte sein erstes Album 1974 mit dem Titel „ Zeit für meine Songs“. Darauf die Jahre brachte er fast jedes Jahr ein neues Album heraus. Nach dem Album „Morgens auf dem Weg nach Hause“ von 1981 machte er 8 Jahre eine Album-Pause und veröffentlichte dann das Album „Irgendwann…mit dir sofort“. Jürgen Drews erfolgreichster Hit ist „Ein Bett im Kornfeld“.

Auszeichnungen

Seine ersten Preise gewann Jürgen Drews 1976. Er erhielt den „Bravo Otto“ in Silber in der Kategorie „Sänger“. Außerdem Bekam er die „Goldene Europa“ und „Löwe von Radio Luxemburg“. In den darauf folgenden Jahren gewann er Preise wie die „Goldene Stimmgabel“, „Aprés Ski Hits“ und den „smago!Award“. 2018 erhielt er den „radio B2 Ehrenpreis für das Lebenswerk“.

Autogramm-Adresse und Fanshop

Jürgen Drews ist bestens vernetzt: Vom eigenen Instagram-Kanal, über seine eigene Webseite und Fanshop werden die Fans der Sängerin rundum mit Bildern, Stories und Videos versorgt. Es gibt zudem eine offizielle Autogramm-Adresse, an die Fans einen ausreichend frankierten Umschlag schicken können, um so an die heißbegehrte Signierung des Sängers zu kommen. 

Offizielle Autogramm-Adresse:

Jürgen Drews
c/o Birgit Behle-Langenbach
Anton-Freytag-Str. 91
30823 Garbsen

Seine Social-Media Accounts

Jürgen Drews nutzt viele soziale Kanäle, um seine Fans über seine Musik oder Privates zu informieren. Hier geht es zu seinen Social-Media Accounts: InstagramFacebook und YouTube.

Die neusten Informationen zu Jürgen Drews gibt es hier.

--:-- - --:-- Uhr:

Wird geladen...