Start Schlager-News Karl Dall ist verstorben

Karl Dall ist verstorben

Der beliebte Komiker und Schauspieler Karl Dall ist im Alter von 79 Jahren verstorben.
Seine Familie gab bekannt, dass er sich nach einem Schlaganfall nicht mehr erholt hat.

Im November übernahm er eine neue Rolle

Erst vor wenigen Wochen, Anfang November, hatte er eine neue Rolle in der ARD-Serie „Rote Rosen“ unternommen und spielte dort den Alt-Rockstars Richie Sky. In Lüneburg wird die Sendung gedreht und dort erlitt er auch am 11. November einen Schlaganfall.
Seine Familie schreibt, dass er „Trotz Einsatz aller technologischen und intensivmedizinischen Maßnahmen heute friedlich eingeschlafen ist, ohne vorher noch einmal das Bewusstsein wiedererlangt zu haben.“
Seine Ehefrau, Tochter und Enkelin behalten ihn nicht nur als Entertainer, sondern als einen außergewöhnlich liebenswerten und netten Menschen in Erinnerung.

Komiker, Schauspieler, Sänger und Moderator

Seine Karriere hat mit der Gruppe Insterburg & Co begonnnen. Er brachte mehrere erfolgreiche Schlager raus wie „Diese Scheibe ist ein Hit“ und „Millionen Frauen lieben mich“. Beide Songs hat Schlager Radio B2 extra ins Programm genommen, um an den Menschen Karl Dall zu erinnern.
Später wurde er vor allem als Komiker in vielen unterschiedlichen Formaten bekannt. Als Schauspieler übernahm er erst kleinere Rollen in Komödien. Dann bekam er seine eigenen Fernsehsendungen mit “ Dall-As“ und „Jux und Dallerei“. Bis kurz vor seinem Tod macht er seinen Job mit viel Leidenschaft. Am Montag, den 23.11.2020, ist er dann an den Folgen eines Schlaganfalls verstorben.

Noch mehr

--:-- - --:-- Uhr:

Wird geladen...