Start Schlager-News Klaus Baumgart schreibt Autobiografie

Klaus Baumgart schreibt Autobiografie

Klaus und Klaus-Sänger Klaus Baumgart schreibt jetzt ein Buch. „Ich arbeite gerade an meiner Autobiografie und schreibe nächtelang durch. Da kommen dann immer alle Geschehnisse hoch, die man so erlebt hat“, verrät der 67-Jährige im Interview mit Schlager Radio. In diesem Jahr steht Klaus Baumgart mit dem Schlagergespann Klaus und Klaus 40 Jahre auf der Bühne.

Gemeinsam mit Klaus Büchner (74) hatte er 1983 das Gesangsduo gegründet. Bekannt geworden sind die beiden mit Schlagern wie „An der Nordseeküste“ und „Es steht ein Pferd auf dem Flur“. Vor 25 Jahren schied Büchner aus. Fortan übernahm  Claas Voigt (57) den Part des „kleinen Klaus“, den das Publikum schnell in sein Herz geschlossen hatte. Das Duo blieb weiterhin auf Erfolgskurs – bis heute.

In seinem Buch will Klaus Baumgart Höhepunkte aus seinem Leben festhalten. Einer davon war mit Sicherheit als er mit Klaus und Klaus den Durchbruch mit dem Schlager „An der Nordseeküste“ schaffte. Bis heute gilt das Lied  als die „Hymne Norddeutschlands“. „Im Augenblick schreibe ich alles in Stichworten auf, um die wichtigsten Ereignisse aus den vergangenen Jahrzehnten zu sammeln“, erklärt Baumgart. Noch in diesem Jahr will er die Autobiografie herausbringen. „Am liebsten würde ich alles zu meinem Geburtstag im September fertig haben“, sagt er.

Wer Klaus und Klaus demnächst live auf der Bühne sehen möchte, sollte sich am 25. Juni auf den Weg in die Gärten der Welt in Berlin machen. Dann treten die beiden auf der Schlager Radio SchlagerHammer Tour 2022 auf.

Noch mehr

--:-- - --:-- Uhr:

Wird geladen...