Start Künstler-Steckbriefe Maite Kelly - Steckbrief und Biografie

Maite Kelly – Steckbrief und Biografie

Bürgerlicher Name: Maite Star Raimond
Geburtsdatum: 04. Dezember 1979
Sternzeichen: Schütze
Wohnort: Köln
Ausbildung: Highschool-Abschluss
Augenfarbe: Blau
Größe: 1,60 m
Partner: keinen
Kinder: 3 Töchter

5 Fakten über Maite Kelly

1. Maite Kelly startete 2007 ihre Solo-Karriere.
2. Maite Kelly wohnte ein halbes Jahr in Togo und arbeitete dort als Erzieherin.
3. Maite Kelly war die einzige ihrer Geschwister die eine Schule besucht hat.
4. Im Februar 2020 gab Maite Kelly zusammen mit Schlager Radio B2 ein Privatkonzert.
5. Maite Kelly saß 2012 in der Jury von „Let’s Dance“.

Biografie: Die wichtigsten Stationen in Ihrem Leben

Maite Kelly wurde am 04. Dezember 1979 als zweitjüngstes von zwölf Kindern in Berlin geboren. Als Kelly Family tourten sie unter eher ärmlichen Verhältnissen durch die Vereinigten Staaten und Europa, bevor sie mit An Angel einen Millionenhit landeten. Über Nacht wurde die Kelly Family zur berühmtesten Familie der Welt. Das Leben in der Großfamilie prägte die wortgewandte Blondine. Als nach dem frühen Tod der Eltern die Kelly Family getrennte Wege ging, startete Maite Kelly solo durch. Sie machte sich einen Namen als Musicaldarstellerin und belegte 2011 in der Tanzshow „Let´s Dance“ den ersten Platz. 2011 brachte die Sängerin außerdem ihr erstes Album Das volle Programm heraus. Seit 2014 kennen wir die sympathische Powerfrau auch als gelegentliche Gesangspartnerin an der Seite von Roland Kaiser. Warum hast Du nicht nein gesagt stürmte die Schlagercharts. Maite erzählt: „Ich hatte den Song für Roland Kaiser geschrieben. Der war sofort überzeugt.“ Maite Kelly war mit dem Model Florent Raymond verheiratet, die beiden haben drei Töchter. Für ihr Album Sieben Leben bekam sie 2017 den smago! Award, 2018 veröffentlichte sie das Album Die Liebe siegt sowieso. Danach erschienen die Alben Heute Nacht für immer, Dass Es Uns Noch Gibt und Liebe lohnt sich.

Album-Übersicht (Diskographie) und größte Hits

2009: “The Unofficial Album” – Maite Kelly
16. September 2011: „Das Volle Programm“ – Maite Kelly
29. März 2013: „Wie Ich Bin“ – Maite Kelly
14. Oktober 2016: „Sieben Leben Für Dich“ – Maite Kelly
12. Oktober 2018: „ Die Liebe Siegt Sowieso“ – Maite Kelly

Auszeichnungen für Maite Kelly

2012 erhielt Maite Kelly den Verdienstorden des Landes Nordrhein-Westfalen für ihre „Vorbildfunktion als Künstlerin und sozial engagierte Bürgerin“. Ein paar Jahre später erhielt sie zwei smago!Awards. 2020 bekam sie zusammen mit Roland Kaiser den Platin-Award für das Duett „Warum Hast Du Nicht Nein Gesagt“.

Autogramm-Adresse und Fanshop

Maite Kelly ist bestens vernetzt: Vom eigenen Instagram-Kanal, über ihre eigene Website und Fanshop, werden die Fans der Sängerin rundum mit Bildern, Stories und Videos versorgt. Es gibt zudem eine offizielle Autogramm-Adresse, an die Fans einen ausreichend frankierten Umschlag schicken können, um so an die heißbegehrte Signierung der Sängerin zu kommen. 

Offizielle Autogramm-Adresse

Offizieller Maite Kelly Fanclub
c/o Denis Kegreiß
Magdeburger Str. 19
73730 Esslingen

Ihre Social-Media Accounts

Maite Kelly nutzt viele soziale Kanäle, um ihre Fans über ihre Musik oder Privates zu informieren. Hier geht es zu ihren Social-Media Accounts: Instagram, Facebook und Twitter.

Die neusten Informationen zu Maite Kelly gibt es hier.

--:-- - --:-- Uhr:

Wird geladen...