Start Schlager-News Marie Reim macht Andrea Berg Konkurrenz

Marie Reim macht Andrea Berg Konkurrenz

Sie ist die Tochter von Matthias Reim (63, „Verdammt ich lieb dich“) und Michelle (49, „Wer Liebe lebt“): Marie Reim. Die 21-Jährige tritt erfolgreich in die Fußstapfen ihrer berühmten Eltern und singt sich mit ihren eigenen Liedern in die Herzen der Schlagerfans. Doch irgendwie wird sie sehr auffällig einem Schlagerstar immer ähnlicher, wie „Frau mit Herz“-Chefredakteurin Rositha Wolf jetzt im Schlager Radio-Interview erklärt: „Marie Reim steht auf Lack und Leder und hat sich jetzt Haare rot gefärbt“, sagt die Journalistin. „Sie könnte demnächst Schlagerstar Andrea Berg Konkurrenz machen.“

Legendär sind die Auftritte von Andrea Berg (55) in ihren ultrakurzen Kleidern mit denen sie viel Bein zeigt. Häufig zeigt sie sich die „Diese Nacht ist jede Sünde wert“-Sängerin auch in hautengen Lederkostümen. Promiexpertin Rositha Wolf kennt Andrea Berg persönlich und hat den Schlagerstar schon häufig getroffen und weiß dass der Star, trotz schriller Bühnenoutfits eher die leisen Töne bevorzugt: „Andrea mag es eigentlich nicht laut, sie ist keine Rampensau“, erklärt Rositha Wolf. Doch sei es ihr Aussehen gewesen, was den heutigen Star damals nach oben gebracht hat.

Heute zählt die Künstlerin zusammen mit „Atemlossängerin“ Helene Fischer (37) zu den angesagtesten Schlagerstars. Mit 11 Nummer-eins-Alben und mehr als 15 Millionen verkauften Tonträgern gehört sie zu den kommerziell erfolgreichsten Künstlern in Deutschland.

Will es Marie Reim Andrea Berg nun gleich tun oder ist die Ähnlichkeit nur Zufall? Für Schlagerkennerin Rositha Wolf von der Illustrierten Frau mit Herz, ist der Style in jedem Fall gewollt. „Die Lack und Leder-Kleidung, die roten Haare und sogar der ähnliche Haarschnitt, das kann nur Absicht sein. Schließlich ist Andrea Berg auf diese Weise erfolgreich geworden“, ist Rositha Wolf überzeugt. Ob es Marie reim den nötigen Karriereschub verschaffen würde, sei aber abzuwarten.

Noch mehr

--:-- - --:-- Uhr:

Wird geladen...