Start Schlager-News Michelle ist nie allein im Bett!

Michelle ist nie allein im Bett!

Schlagerstar Michelle ist eine tolle Mutter! Ihr aktuelles Album heißt „Anders ist gut“ und auch bei der Sängerin ist das Leben alles andere als langweilig. Selbst zuhause ist es nie still! Abends krabbeln die zwölfjährige Tochter Mia und Hündin Fiona mit ins Bett!
Michelle stört das kein bisschen, ganz im Gegenteil, sie liebt es und hat sogar ihr Bett den Bedürfnissen der Tochter angepasst: „Ich hab die Matratze auf der einen Seite weich gemacht, weil sie wollte die weiche Seite und bei mir ist sie ein bisschen härter, das ist halt unser Bett“, verrät sie bei Schlager Radio B2.
Gemeinsam werden dann kurz vor dem Schlafen noch Filme geschaut und Geschichten gehört. Mutter und Tochter sind ein eingespieltes Team! Michelle war übrigens schon immer nicht gern allein im Bett: „Ich lag auch immer sehr gerne bei meiner Mutter, als ich Kind war, im Bett. Das hat einfach so eine Geborgenheit, die ich ganz wichtig finde“, schwärmt sie im Schlager Radio B2-Interview. 
Was aber, wenn Tochter Mia mal irgendwann auszieht? Ist dann  Michelles Bett wieder frei für einen Mann? Nein!  „Dann darf meine Bernhardinerhündin mit ins Bett, da kommt auch trotzdem kein Mann mehr hin, da bleibt alles so. So, wie es ist, ist es gut.“
Michelle hat in ihrem Leben gerade sowieso keinen Platz für einen Mann:  „Ich hätte gar keine Zeit noch jemanden in mein Leben dazwischen reinzuschieben. Ich gebe meine Liebe, meine Energie und meine Kraft meiner Musik, aber an erster Stelle meinen Kindern“, erzählt sie weiter.  
Wir hoffen, dass Michelle doch irgendwann mal wieder einen Mann in ihr Leben lässt und beide, wie im Märchen, glücklich und zufrieden bis ans Ende ihrer Tage leben. Dann kann der Hund auch mal ruhig im eigenen Bettchen kuscheln.
Das ganze Interview gibt’s HIER!

Noch mehr

--:-- - --:-- Uhr:

Wird geladen...