Start Schlager-News Mickie Krause: Schlagercomeback auf Mallorca

Mickie Krause: Schlagercomeback auf Mallorca

Vor eineinhalb Jahren stand auch die Schlager-Welt auf Mallorca pandemiebedingt plötzlich still. Vollbremsung ins Ungewisse.
Jetzt kehrt endlich auch auf der Balearen Insel das Leben langsam zurück. Und damit auch die legendären Schlager-Partys.

„Der Mega-Park hat dies Jahr noch geschlossen, der Bierkönig macht mittlerweile wieder Veranstaltungen, und es scheint ansatzweise zu funktionieren, wenn auch nur vor 250 Gästen. Aber die Leute sind dankbar für jede Art und Form der Unterhaltung“, sagte Ballermann-Star Mickie Krause jetzt im Schlager Radio-Interview. Der Bierkönig war übrigens die erste größere Location, die wieder geöffnet hatte. Früher feierten dort 4500 Menschen auf 5000 Quadratmetern. Dicht an dicht. Bussi und und Umarmung inklusive.

Heute sieht das etwas anders aus. Maximal 700 Besucher sind laut Regionalregierung nur noch erlaubt, in Gruppen bis zu 12 Besucher.
Der Stimmung tun die Bestimmungen trotzdem keinen Abbruch. Das sieht auch Mickie Krause so.
Für den 51-jährigen Entertainer waren die Lockdowns in der Pandemie – rein privat gesehen – trotz Arbeitslosigkeit eine willkommene Auszeit. „Ich hab eigentlich versucht, die Zeit mit meiner Familie zu genießen, denn ich hab ja in den letzten Jahren 250 Jobs im Jahr gemacht, und jetzt hab ich mal komplett gar nichts gemacht 17, 18 Monate. Ich hab wirklich viel, viel Zeit mit meiner Familie verbracht, und meine Familie findet mich scheinbar auch ganz nett“, berichtet der beliebte Party-Schlagersänger.

Trotz so viel Familienglück freut sich der Künstler jetzt aber darauf, wieder Vollgas zu geben und die Bühne zu rocken. Mit ihm gemeinsam tun dies etwa 40 weitere Künstler, die auf Mallorca für gute Stimmung sorgen. Seit wenigen Wochen sind sie auch auf Plakaten rund um Palma zu entdecken. Der Party-Schlager auf Mallorca startet also wieder durch. Schritt für Schritt. Und das ist auch gut so!

Noch mehr

--:-- - --:-- Uhr:

Wird geladen...