Start Schlager-News Mross und Woitschack setzen weiter auf Schlager

Mross und Woitschack setzen weiter auf Schlager

Dass Stefan Mross (46) und Ehefrau Ana-Carina Woitschack (29) weiterhin Schlager singen daran bestehen keine Zweifel. Allerdings geht es um seine Sendung „Immer wieder sonntags“. Zuletzt gab es Gerüchte, dass die Sendung völlig umgekrempelt und künftig viel weniger Schlager und Volksmusik gespielt werden solle.

Die Sorge unter den Fans der Sendung und ganz besonders der Anhänger des Schlagers war riesengroß. Kaum noch Schlager in der beliebten Sonntagssendung mit Moderatoren-Duo Stefan Mross und Anna-Carina Woitschack?

Grund zur Befürchtungen hatten die Zuschauer, weil es zu grundsätzlichen Änderungen der Sendung kommen soll. Künftig wird nämlich nicht wie gewohnt aus dem Europapark gesendet, sondern aus dem Wasserpark Rulantica. Auch das Bühnenbild wird sich verändern. Anstatt der Farben Orange und Gelb wird die Bühne in einem kräftigen Rot erstrahlen. Dass aber im Zuge dieser Veränderungen der Anteil von Schlager und Volksmusik stark gestrichen werden soll, das dementiert jetzt der SWR, der die Sendung produziert.

„In zwölf Live-Sendungen heißt der Moderator zahlreiche Gäste aus Schlager und Volksmusik willkommen und hält neben viel guter Laune auch einige Überraschungen bereit“, heißt es in einer Presseinformation des Senders.

Zum Staffelauftakt am 12. Juni sind ab 10:03 Uhr im Ersten seien Stars wie Michelle, Giovanni Zarrella, Hansi Hinterseer, Anita & Alexandra Hofmann, Tim Peters, Luna Klee, voXXclub und die Dorfrocker zu Gast, die allesamt dem Schlager- oder Volksmusikgenre zuzuordnen sind.

Für darauffolgende Sendungen seien bereits Beatrice Egli, Francine Jordi, DJ Ötzi und Eloy de Jong verpflichtet worden, heißt es weiter.

Noch mehr

--:-- - --:-- Uhr:

Wird geladen...