Start Künstler-Steckbriefe Nena – Steckbrief und Biografie

Nena – Steckbrief und Biografie

Bürgerlicher Name: Gabriele Susanne Kerner      
Geburtsdatum: 24. März 1960
Sternzeichen: Widder
Wohnort: Hamburg
Ausbildung: Goldschmiedin
Augenfarbe: grün
Größe: 1,68 m
Partner: Philipp Palm
Kinder: 5 Kinder

5 Fakten über Nena

1. Nena bekam den Spitznamen „Nena“ im Alter von drei Jahren.
2. 1977 traf sie den Musiker Rainer Kitzmann in einer Diskothek, der ihr anbot, bei seiner Band einzusteigen.
3. 1989 startete Nena ihre Solokarriere.
4. Nena staubsaugt gerne.
5. Nena ernährt sich seit vielen Jahren vegan.

Biografie: Die wichtigsten Stationen in ihrem Leben

Nena wurde mit „99 Luftballons“ über Nacht zum internationalen Star. Sie wurde am 24. März 1960 in Hagen geboren. Die gelernte Goldschmiedin stand 1978 erstmals auf der Bühne mit der Band „The Stripes“. Ihr großer Durchbruch kam jedoch im Jahr 1983 mit ihrer eigenen, nach ihr benannten Band und dem gleichnamigen Album. Bereits die erste Single „Nur geträumt“ wurde zum Erfolg, der anschließende Hit „99 Luftballons“ brach alle Rekorde. Selbst in den britischen Charts war das Album wochenlang in den Charts vertreten.

Nach Experimenten in der englischsprachigen Musikwelt wandte sie sich ihrer Solokarriere zu, unter anderem mit Kinderliedern und als Moderatorin der Erfolgsshow „Countdown Grand Prix“. Nach eher enttäuschenden Jahren als Solo-Künstlerin veröffentlichte sie im Jahr 2003 das Duett „Anyplace, Anywhere, Anytime“ mit Kim Wilde, ein gelungenes Comeback. Mit weltweit mehr als 25 Millionen verkauften Alben zählt sie inzwischen zu den erfolgreichsten deutschen Künstlerinnen. Sie lebt mit ihrer Familie in Hamburg.    

Album-Übersicht (Diskographie) und größte Hits

Ihr erstes Solo-Album brachte Nena am 05. April 1989, mit dem Titel „Wunder gescheh´n“ heraus. 1992 brachte sie ihr nächstes Album heraus. Zehn Jahre später veröffentlichte sie das Album „20 Jahre – Nena feat. Nena“. Mit diesem Album stand sie 55 Wochen in den deutschen Charts. Ihr erfolgreichstes Lied ist „99 Luftballons“.

Auszeichnungen

In der Kategorie „Beste deutsche Sängerin“ erhielt Nena 1982 ihren ersten Preis. Darauf folgten knapp 30 Auszeichnungen. Unter anderem hat sie zwei Mal die „Goldene Stimmgabel“, drei Mal den „RSH-Gold“ bekommen. 2015 bekam sie den „Victress Award“ (Ehrenpreis für besondere Verdienste in der Musik).

Autogramm-Adresse und Fanshop

NENA
Postfach 73 04 40
22124 Hamburg
Deutschland

--:-- - --:-- Uhr:

Wird geladen...