Start Schlager-News Neue Roland Kaiser-Dokumentation

Neue Roland Kaiser-Dokumentation

„Mensch Roland Kaiser! Vom Findelkind zur Kultfigur“ die neue Roland Kaiser-Fernseh-Dokumentation.

Er wuchs als Pflegekind auf, kämpfte gegen Krankheit und hat gescheiterte Ehen hinter sich. Die Dokumentation „Mensch Roland Kaiser! Vom Findelkind zur Kultfigur“ begleitet den Sänger bei seiner Arbeit im Studio, auf Tournee, trifft ihn Backstage und besucht ihn auf seiner Lieblingsinsel Sylt.

Mit mehr als 90 Millionen verkauften Toträgern zählt Roland Kaiser zu den größten deutschen Künstler. Seinen Durchbruch feierte Roland Kaiser 1974 mit „Sieben Fässern Wein“. Es folgten Lieder wie „Amore Mio“, Santa Maria“ und „Dich zu lieben“. Ursprünglich wollte der gebürtige Berliner sich nur ein kleines Zubrot mit seinen Auftritten verdienen. Hauptberuflich arbeitete Roland Kaiser in der Werbeabteilung eines Berliner Autohauses. Doch als Roland Kaiser „Sieben Fässer Wein“ veröffentlichte, gab es kein Zurück mehr. Allein 67 Auftritte in der ZDF-Hitparade machten ihn zum Rekordhalter der Show. Neben unzähligen musikalischen Preisen, wie der „Goldenen Stimmgabel“ oder der „Goldenen Henne“ zeigen seine sozialen Auszeichnungen auch das große Engagement, beispielsweise als Botschafter der SOS Kinderdörfer, auf. Nach einer Lungentransplantation feierte Roland Kaiser 2010 sein großes Comeback. Mit tausenden Fans feiert er jedes Jahr die „Kaisermania“ in Dresden, die auch die Fernsehzuschauer stets begeistert.

Die ZDFzeit-Dokumentation „Mensch Roland Kaiser! Vom Findelkind zur Kultfigur“ zeichnet die außergewöhnliche Karriere des Sängers nach.   

Noch mehr

--:-- - --:-- Uhr:

Wird geladen...