Start Schlager-News Nino de Angelo: Für immer und ewig!

Nino de Angelo: Für immer und ewig!

Wenn es um das Thema Heiraten geht, hat Schlagerstar Nino de Angelo vieles durchgemacht. Der „Jenseits von Eden“-Sänger hat vier gescheiterte Ehen hinter sich. Seine erste Hochzeit war 1986. Damals heiratete er Judith Coersmeier, mit der er zwölf Jahre zusammen war. 2003 folgte dann die Hochzeit mit einer Schauspielschülerin. Doch das Glück hielt nur drei Jahre. Beim dritten Versuch sollte es dann klappen. Nino heiratete eine Jugendfreundin! Nach sechs Jahren war aber auch hier Schluss. Ehe Nummer vier, mit Larissa Schmidt, hielt vier Jahre lang. Im Gala-Interview verrät der 57-Jährige nun, daß er es jetzt nochmal versuchen will.

Schlagerstar Nino de Angelo plant seine fünfte Ehe.

Ehe Nummer fünf steht an! Der Star will seine große Liebe Simone heiraten. Diese Ehe soll dann aber auch für immer halten.

Eigentlich sei die Hochzeit schon für das vergangene Jahr geplant gewesen, berichtet der 57-Jährige und ergänzt: „Das ging natürlich nicht, wegen der Pandemie.“ Doch nun will er seine Simone, mit der er seit drei Jahren zusammen ist und die im Allgäu eine Reitanlage betreibt, endlich heiraten.

Doch warum sollte seine neue Ehe für immer halten? Was ist anders als bei den anderen, die immer nach ein paar Jahren schon wieder gescheitert sind? Nino de Angelo erklärt es sich so: „Mit dreien meiner vier Ex-Frauen war ich vor der Hochzeit nur rund ein Jahr zusammen – das war zu wenig. Mit der rosaroten Brille erzählt man jeden Schwachsinn“, gesteht der Sänger im Interview.

Doch bei allen gescheiterten Ehen: Nino de Angelo ist und bleibt ein Romantiker! Er sehnt sich danach, mit einer Partnerin den Rest seines Lebens zusammen bleiben zu können. „Aus meinem Mund klingt das vielleicht etwas blöd. Und auf dem Standesamt fragen die sich wahrscheinlich auch: ‚Was will der schon wieder hier?‘ Aber ich glaube an die Liebe“, sagt Nino.

Wir wünschen dem Paar nur das Beste!

Noch mehr

--:-- - --:-- Uhr:

Wird geladen...