Start Schlager-News Roland Kaiser besucht Kinder im Reha-Zentrum

Roland Kaiser besucht Kinder im Reha-Zentrum

Schlagerstar Roland Kaiser setzt sich für Kinder ein, die eine Organtransplantation hinter sich haben und hat jetzt gemeinsam mit ihnen seinen 70. Geburtstag gefeiert.

Der Sänger selbst weiß, was es bedeutet ein neues Organ zu erhalten. Aufgrund einer Lungenkrankheit rettete ihm eine Lungentransplantation das Leben. Im Rehabilitationszentrum Ederhof im österreichischen Stronach hat er jetzt mit Kindern viel Zeit verbracht, deren Leben durch eine Transplantation gerettet wurde. „Ich habe selbst eine Lungentransplantation durchgemacht und bin sehr dankbar und glücklich, dass die Transplantation so gut funktionierte. Durch meine Patenschaft für den Ederhof will ich auf die Probleme von organtransplantierten Kindern und deren Familien aufmerksam machen“, sagt Roland Kaiser im Interview mit „osttirol-heute“.

Der „Santa Maria“-Sänger nutzte die Zeit, um mit seinen kleinen Fans auch gleich seinen Geburtstag zu feiern.

„Weil du doch heut‘ Geburtstag hast ….“ – angelehnt an den Hit „Warum hast du nicht nein gesagt?“ haben die Kinder des Ederhofs ein Musikvideo gemacht und präsentierten dieses ihrem sichtlich berührten Paten. „Ich bedanke mich bei allen Mitarbeitern, Ärzten, Pflegern  und Spendern, die diese Unterstützung erst möglich machen. Wir müssen laut sein, um die Behörden für die Anliegen solcher wichtigen Einrichtungen wachzurütteln“, betonte der Schlagerstar. Bereits in der Vergangenheit hat der Star Benefizkonzerte, Golfturniere und weitere Veranstaltungen organisiert, um Spenden für das Rehabilitationszentrum zu sammeln.

Noch mehr

--:-- - --:-- Uhr:

Wird geladen...