Start Schlager-News Rolf Zuckowski feiert 75. Geburtstag

Rolf Zuckowski feiert 75. Geburtstag

Mit seinen fröhlichen Liedern – wie «Wenn der Sommer kommt» oder «In der Weihnachtsbäckerei» – sind Generationen von Kindern aufgewachsen: Rolf Zuckowski zählt mit mehr als 20 Millionen verkauften Tonträgern zu den auch kommerziell erfolgreichsten Künstlern und Produzenten in Deutschland. Heute feiert er seinen 75. Geburtstag.

Zuckowski hat mit seiner Frau Monika drei Kinder groß gezogen und ist zudem Opa von fünf Enkeln. Der Liedermacher hat klare Vorstellungen von Erziehung. «Ich glaube, das Allerwichtigste ist, dass man Kindern ein gesundes Selbstvertrauen vermittelt, ohne dass sie überheblich werden gegenüber anderen», sagte Zuckowski. Junge Menschen müssten lernen, an sich selbst zu glauben, ohne sich besser zu fühlen als andere. Dabei spiele das Verhalten der Erwachsenen die zentrale Rolle. «Kinder brauchen in ihren Eltern glaubwürdige Vorbilder. Die dürfen von ihrem Nachwuchs deshalb nicht Dinge verlangen, die sie selbst gar nicht leben, etwa in Hinsicht auf Essen, Genussmittel und Umgangsformen», sagte der dreifache Vater und fünffache Großvater.

Darüber hinaus sollten Eltern mit Hilfe von Pädagogen in Kita und Grundschule darauf achten, dass ihr Nachwuchs sich entwickeln könne. «Wo kann ich diesem Kind über Rechnen, Schreiben und Lesen Türen öffnen zur Entfaltung hinaus. Das kann Sport sein, Musik, auch Bildende Kunst, dieses Ziel sollte man verfolgen», meinte Zuckowski.

Seine Horrorvision von missglückter Erziehung: «Das Allerschlimmste ist, wenn man sich selbst nicht im Griff hat in schwierigen Situationen, die es ja nun mal gibt, und Gewalt in die Familie einzieht», sagte der Künstler. Denn diese Gewalt hinterlasse in Kindern Spuren. Es gebe in Deutschland jedes Jahr viele von ihnen, die durch Gewalt in der Familie sterben.

Mit seiner eigenen Familie feiert Zuckowski  in Hamburg seinen 75. Geburtstag.

Noch mehr

--:-- - --:-- Uhr:

Wird geladen...