Start Schlager-News Schlager Kids starten im Februar durch

Schlager Kids starten im Februar durch

Kaum haben wir das Jahr 2020 hinter uns gelassen, neigt sich auch schon der Januar 2021 dem Ende entgegen.
Wie schnell die Zeit doch vergeht. Doch Schlagerfans fiebern diese Tage einem ganz besonderen Termin entgegen. Denn im Februar feiert eine ganz besondere Schlagertruppe ihre Premiere. Sie nennen sich die „Schlagerkids“ – vier junge Künstler im Alter zwischen 12 und 14 Jahren. Darunter einer, der auch schon vorher in der Schlagerwelt für Aufsehen gesorgt hat. Die Rede ist von Miguel Gaspar.

Zum ersten Mal wurde er einem größerem Publikum bekannt als er bei einem Live-Konzert von Schlagerstar Vanessa Mai auf die Bühne geholt wurde. Niemand hätte gedacht, dass der Kleine etwas untersetzte Junge Sekunden später mit seiner Stimme das Publikum zum Staunen bringen sollte. Wie ein Profi sang er damls zusammen mit Vanessa Mai. Spätestens seit seinem Auftritt bei Schlagerstar und TV-Moderator Florian Silbereisen in der Sendung das Adventsfest der 100.000 Lichter war klar: der 12-Jährige gilt als die Schlagerneuentdeckung.

Jetzt hat er zusammen mit Benedikta (13),  Lena (12) und Phil (14) die Schlagerkids gegründet und ein erstes Album produziert. Darauf singen die vier Schlagerkids frei nach dem Motto „Schlager neu gesungen für die ganze Familie“ bekannte Schlager und interpretieren diese neu – darunter der DJ Ötzi-Hit „Stern“, „Phänomen“ von Helene Fischer und ich „Ich lieben das Leben“ ursprünglich von Vicky Leandros.

Allerdings müssen sich Schlagerfans noch bis zum 27. Februar gedulden, bis das Debut-Album der vier Nachwuchssänger und Nachwuchssängerinnen erscheinen wird. Für alle die, die es nicht erwarten können eine gute Nachricht: Mit dem Titel „Was für eine geile Zeit“, ursprünglich gesungen von Ben Zucker, haben die Schlagerkids bereits ihre erste Single herausgebracht.

Noch mehr

--:-- - --:-- Uhr:

Wird geladen...