Schlank zu Ostern

Ostern steht vor der Tür. Das heißt Viele freie Tage und viel Essen. Sollte man da schon mal vorsorglich ein paar Tage vorher Diät machen? Schlager Radio-Ernährungsmedizinerin Daniela Kielkowski rät davon ab. „Eine richtige Diät dauert mindestens drei Wochen“, erklärt die Medizinerin. „Wer nur ein paar Tage abnimmt läuft Gefahr, dass der Jojo-Effekt zuschlägt.“ Kielkowski rät indes, über die Ostertage normal zu essen und schauen, dass man sein Gewicht hält. Erst nach den Feiertagen, sollte man anfangen abzunehmen und zwar über den besagten Zeitraum von mindesten drei Wochen. „In der ersten Woche verliert man nur Wasser und auch Muskelmasse“, erklärt Kielkowski. „In der zweiten und dritten Woche würde sich der Körper und der Stoffwechsel dann auf die Diät einstellen und Fett verbrennen.“

Daniela Kielkowski ist jeden Morgen zu Gast bei Normen Sträche – im Podcast „Gesund in den Tag“ können alle Interviews nachgehört werden. In ihrer Praxis „Körperkonzepte“ in Berlin-Charlottenburg behandelt die Ernährungsmedizinerin Menschen mit Gewichtsproblemen.

--:-- - --:-- Uhr:

Wird geladen...