Start Künstler-Steckbriefe Semino Rossi - Steckbrief und Biografie

Semino Rossi – Steckbrief und Biografie

Bürgerlicher Name: Omar Ernesto Semino
Geburtsdatum: 29. Mai 1962
Sternzeichen: Zwillinge
Wohnort: –
Ausbildung:
Augenfarbe:
Größe: 1,82 m
Partner: Gabi
Kinder: 2 Töchter

5 Fakten über Semino Rossi

1. Semino Rossi wurde in Argentinien geboren.
2. Der Vater von Semino Rossi ist Tangosänger.
3. Semino Rossi spielte schon in seiner Kindheit Klavier und Gitarre.
4. Semino Rossi hat einen Kurs zum Rettungsschwimmer gemacht.
5. Semino Rossi’s musikalisches Vorbild ist Pladico Domingo.

Biografie: Die wichtigsten Stationen in seinem Leben

Semino Rossi hätte selbst vor einigen Jahrzehnten nicht geglaubt, dass er eines Tages als Schmusesänger der Volksmusik zu den Großen gehören wird. Nur mit einer Gitarre im Gepäck startete der junge Semino Rossi von Rosario, Argentinien, nach Spanien, über Österreich und gelangte schließlich nach Deutschland. Er verdiente seinen Lebensunterhalt als Straßenmusikant. Der Sohn eines Folkloresängers und einer Komponistin wurde 2004 durch Florian Silbereisens Show “Winterfest der Volksmusik“ schlagartig dem deutschen Publikum bekannt. Seine weltoffene Art brachte ihm außerdem unzählige Auftritte mit Schlagergrößen wie Andrea Berg, Helene Fischer und Mireille Mathieu ein. Er ist ein gern gesehener Gast in allen großen TV-Shows: “Willkommen bei Carmen Nebel“, „Wenn die Musik spielt“ oder auch im „Musikantenstadl“. Lieder wie „Rot sind die Rosen“, „Bella Romantica“ oder „Manuelita“ zählen bereits zu den großen Klassikern der Volksmusik. Semino Rossi ist weit gereist und blickt gerne auf sein Heimatland Argentinien zurück. Sein Engagement gilt besonders der Stiftung “Juntos Podemos Crecer“, die sich für Kinder und Jugendliche einsetzt. Auch mit seinem neuen Song „Unbeschreiblich weiblich, umständlich männlich“ begeistert er seine Fans.

Album-Übersicht (Diskographie) und größte Hits

Semino Rossi’s erstes Album ist auch gleichzeitig sein erfolgreichstes. Am 09. Februar 2004 veröffentlichte er sein Debutalbum welches 113 Wochen in den österreichischen Charts war. 2019 brachte er das Album „So ist das Leben“ heraus, welches sein zehntes Album ist.

Auszeichnungen für Semino Rossi

2006 bekam Semino Rossi seine erste Auszeichnung, den „Echo Pop“ in der Kategorie „Schlager/Volksmusik – Künstler/-in national/international“. Im selben Jahr erhielt er auch den „Amadeus Austrian Music Award“. 2007 erhielt er ebenfalls den „Amadeus Austrian Music Award“, im gleichen Jahr bekam er auch die „Krone der Volksmusik“. Gefolgt von weiteren Auszeichnungen bekam er 2019 den „smago!Award“ als „Europas vielseitigster Live-Entertainer und erfolgreichster männlicher Schlagerstar der letzten 15 Jahre“.

Autogramm-Adresse und Fanshop

Semino Rossi ist bestens vernetzt: Vom eigenen Instagram-Kanal, über seine eigene Website und Fanshop, werden die Fans des Sängers rundum mit Bildern, Stories und Videos versorgt. Es gibt zudem eine offizielle Autogramm-Adresse, an die Fans einen ausreichend frankierten Umschlag schicken können, um so an die heißbegehrte Signierung der Sängerin zu kommen. 

Offizielle Autogramm-Adresse:

Semino Rossi Fanshop
Dörrstraße 85
A – 6020 Innsbruck

Seine Social-Media Accounts

Semino Rossi nutzt viele soziale Kanäle, um seine Fans über seine Musik oder Privates zu informieren. Hier geht es zu seinen Social-Media Accounts: InstagramFacebookYouTube.

--:-- - --:-- Uhr:

Wird geladen...