Start Schlager-News Sonia Liebing hat kein Problem mit Corona-Pfunden!

Sonia Liebing hat kein Problem mit Corona-Pfunden!

Sonia Liebing gilt als die neue Helene Fischer! Sie ist talentiert, durchtrainiert und blond! Inzwischen ist Sonia aber nicht mehr „nur“ Helene 2.0. Nein, mittlerweile hat sie sich ihren eigenen Namen gemacht und steht auf den ganz großen Bühnen.
Und: Sonia kann noch etwas anderes so richtig gut. Etwas, was der eine oder andere vielleicht nicht erwartet hätte! Sie kann wahnsinnig gut kochen, erzählt sie im Schlager Radio B2 Interview!
„Ohne, dass das jetzt total abgehoben klingt: Ich glaube schon, dass ich super gut kochen kann. Meine Kinder essen immer sehr gut auf, mein Mann liebt mein Essen. Und auch wenn ich Freunde zu Besuch habe bekoche ich die gerne“, verrät Sonia!
Die Sängerin steht total gerne in der Küche: „Ich probiere gerne aus, ich koche nie nach Rezept. Und meistens gelingt mir das auch. Ja, ich glaube, dass ich gut kochen kann. Und auch alles ohne Tüte. Ich habe wirklich von meiner Mama ganz viel gelernt.“
Und ihre Kinder sind wirklich wahnsinnig begeistert. Erst neulich hat Sonia auf Instagram festgehalten wie ihren beiden Mädels Mamas Kochkünste so finden. Das Urteil: Elf von zehn Punkten! Das muss man erstmal schaffen!
Und schaffen muss man auch erstmal noch so trainiert auszusehen, wenn man so toll kochen kann. An Sonia ist nämlich gefühlt kein Gramm Fett. Während Corona hat die Sängerin den Sport aber ein wenig schleifen lassen – gemerkt hat sie davon aber nichts.
„Ich bin ja schon immer ein recht dünner Hering gewesen. Ich habe da jetzt auch nicht mit Kilos zu kämpfen, die ich nicht mehr loswerde. Wahrscheinlich werde ich es irgendwann merken, wenn ich wieder auf der Bühne stehe, was die Kondition angeht. Aber ansonsten ist alles noch im Rahmen“, sagt sie.
Inzwischen geht Sonia auch wieder regelmäßig ins Fitnessstudio – ihren Auftritten steht also nichts mehr im Wege!

Das ganze Interview gibt’s HIER!

Noch mehr

--:-- - --:-- Uhr:

Wird geladen...