Start Schlager-News Stefan Mross: Mordprozess beginnt

Stefan Mross: Mordprozess beginnt

Vor einem Jahr wurden die Cousine und Tante von Stefan Mross (46) umgebracht. Jetzt beginnt der Prozess gegen den mutmaßlichen Mörder.

Die Erinnerungen an die furchtbare Bluttat lassen Schlagerstar Stefan Mross und seine Mutter nicht los. Die Cousine des Showmasters Helga B. sowie seine Tante Ingrid B. wurden tot aufgefunden. Vor ihrem Haus im österreichischen Wals-Siezenheim wurden sie mit insgesamt sieben Schüssen niedergestreckt. Ein Verdächtiger wurde bereits gefasst. Er gilt als mutmaßlicher Mörder. Am 26. Juli wird im der Prozess gemacht. Ob Stefan Mross selbst im Gerichtssaal mit dabei sein wird, ist noch fraglich. In jedem Fall wird es für den „Immer wieder sonntags“-Moderator keine leichte Zeit werden, wenn all die Erinnerungen an die schreckliche Tat wieder Hochkommen. Dies bestätigt zumindest die Mutter des Stars in einem Interview mit der Freizeitwoche. „Solche traurigen Momente kann er überhaupt nicht leiden. Das ist überhaupt nichts für ihn“, erklärt sie dem Blatt.

Sie selbst wolle beim Prozess nicht dabei sein: „Ich will diesem Monster nicht zu viele Gedanken schenken, ihn nicht bei Gericht sehen, das alles nicht an mich ranlassen. Es bringt meine Schwester doch eh nicht wieder.“

Noch mehr

--:-- - --:-- Uhr:

Wird geladen...