Start Schlager-News Tony Marshall: 50 Jahre Schöne Maid

Tony Marshall: 50 Jahre Schöne Maid

Ho-ja, ho-ja, ho!!! Feierstimmung bei Tony Marshall. Sein Erfolgsschlager „Schöne Maid“ wird 50 Jahre alt. Ohne den Hit würde man den 83-jährigen Gute-Laune-Sänger heute wohl kaum kennen. Doch beinahe hätte Tony Marshall den Schlager gar nicht gesungen. Das verriet er nun im Interview mit Schlager Radio: „Ursprünglich stammt die Melodie von Schöne Maid aus einem neuseeländischem Volkslied und als ich es gehört hatte, war ich erst begeistert“, erklärt Schlagerikone Marshall. „Doch als Produzent Jack White eingedeutscht hatte, fand ich es so schrecklich, dass ich es nicht singen wollte.“

Jack White, der bürgerlich Horst Nußbaum heißt, ist einer der prominentesten Produzenten hierzulande. Er steckt auch hinter Welt-Hits wie «Gloria», «Self Control» und «When the Rain Begins to Fall». Jahrzehntelang hat er die Schlagerbranche mit seinen Hits geprägt. Neben Tony Marshall hat er Hits für Hansi Hinterseer, Roberto Blanco, Vicky Leandros, Laura Branigan, Paul Anka, Engelbert Humperdinck und Tony Christie. David Hasselhoff hat ihm die Mauerfall-Hymne «Looking for Freedom» zu verdanken.

„Ich stand damals unter Vertrag bei Jack White“, erklärt Tony Marschall, „und er hat gesagt, dass ich „Schöne Maid“ singen müsste. Daraufhin bin ich nach Berlin ins Aufnahmestudio gefahren, habe mir einen Chianti reingezogen und habe das Lied gesungen.“ Zum Glück. Denn „Schöne Maid“ avancierte zu einer der berühmtesten Gute-Laune Hymnen, die zu keiner Party fehlen durfte. Das war im Jahr 1971.

Noch im selben Jahr gelangte „Schöne Maid“ in die deutsche Hitparade, wo der Hit Rang drei erreichte. Der Hit verweilte für insgesamt 56 Wochen in der Hitparade. Rang eins erreichte er in den Niederlanden, Platz zwei in Belgien und sechs in Österreich. Die Single verkaufte sich weltweit über drei Millionen Mal, alleine in Deutschland über 500.000 Mal.

Heute ist Tony Marshall froh, dass er „Schöne Maid“ gesungen hat. „Wir werden das heute in einer kleinen Runde feiern“, sagt er, „und Jack White werden wir zur Feier des Tages auch anrufen.“

Noch mehr

--:-- - --:-- Uhr:

Wird geladen...