Start Schlager-News Tony Marshall kommt ins Museum!

Tony Marshall kommt ins Museum!

50 Jahre steht er erfolgreich auf der Bühne – da können wir schon sagen, dass er ist eine Legende ist – Tony Marshall!
Und Legenden gehören in ein Museum.
Gesagt getan, er kommt in eine Blockhütte im Schwarzwald, oder zumindest von ihm gestiftete Gegenstände wie Fotos und andere Andenken, verrät er in der BILD.
Der gelernte Opernsänger ist bekannt für seinen Erfolgshit „Schöne Maid“, den er eigentlich gar nicht singen wollte. Er hat sich sogar vor der Aufnahme im Studio einen Schwips angetrunken, in der Hoffnung aus dem Studio geworfen zu werden, sagte er einst im Kölner Stadt-anzeiger. Das war Anfang der 70er Jahre – der Startschuss einer großen Karriere!
Tony Marshall war der Gute-Laune-Mann der Nation und zählte zu den Top Entertainern in Deutschland. Weltweit ging er auf Tourneen, unter anderem bis nach Afrika und Nordamerika.
Er hat sehr viel erreicht in seinem Leben und ist schon vielfach geehrt worden. In Baden-Baden zum Beispiel gibt es einen Tony-Marshall-Weg, er ist seit 2008 Ehrenbürger von Bora Bora – aber nicht nur das! Anlässlich seines 80. Geburtstages wurde er zum Ehrenbürger seiner Geburts-und Heimatstadt Baden-Baden.
2020 hat er sogar den Sprung in die Fernsehwerbung geschafft. Zusammen mit der Sängerin Jennah Karthes sang er einen arabischen Titel für eine Kaffeewerbung.
Jetzt kommt Tony Marshall verdient in ein Museum, allerdings muss die Eröffnung wegen Corona noch warten, verrät er in der BILD.

Wir von Schlager Radio B2 beglückwünschen Tony Marshall zu seiner Ausstellung!

Noch mehr

--:-- - --:-- Uhr:

Wird geladen...