Start Schlager-News Udo Lindenberg wird 75 Jahre alt

Udo Lindenberg wird 75 Jahre alt

Mehr als 1000 Mal war Panikrocker Udo Lindenberg während seiner langen Karriere in den deutschen Charts platziert. Heute feiert der Star seinen 75. Geburtstag. Bislang hat er es mit 52 Alben und 23 Singles auf 1134 Charts-Platzierungen gebracht, dabei war er 153 Mal in den Top 10.

Seinen Einstand gab Udo Lindenberg mit dem Panikorchester und der LP «Alles klar auf der Andrea Doria». Die Platte schaffte es Mitte 1974 bis auf Rang 23. Der Nachfolger «Ball Pompös» stand dann bereits auf Rang drei. Das erste Nummer-1-Album folgte laut GfK Entertainment allerdings erst 2008: «Stark wie Zwei» übernahm direkt den Spitzenplatz und blieb dort vier Wochen.

In den folgenden Jahren kletterten auch «MTV Unplugged – Live aus dem Hotel Atlantic» (2011), «Stärker als die Zeit» (2016) und «MTV Unplugged 2 – Live vom Atlantik» (2018) an die Spitze der Album-Charts. In den Single-Charts schaffte Lindenberg die beste Platzierung mit seinem Kulthit «Sonderzug nach Pankow» (1983, Platz fünf).

Ein besonderer Höhepunkt in seiner Karriere: Am 25. Oktober 1983 durfte Udo Lindenberg im Palast der Republik in Ost-Berlin auftreten. Nach einem längeren Hin und Her hatte die DDR dem Konzert zugestimmt. Der Auftritt wurde allerdings von der Staatsicherheit  überwacht. Im Jahr 1987 schenkte Lindenberg Erich Honecker bei einem Besuch in Wuppertal neben einer zuvor übersendeten Lederjacke eine E-Gitarre mit der Aufschrift „Gitarren statt Knarren“. Als Gegengeschenk bekam Udo Lindenberg von Staatschef Honecker eine Schalmei.

Heute wird der Panikrocker 75 Jahre alt. Alles Gute!

Noch mehr

--:-- - --:-- Uhr:

Wird geladen...