Start Schlager-News Udo Walz: Besser nicht selbst Hand anlegen!

Udo Walz: Besser nicht selbst Hand anlegen!

Er liebt Schlager und lebt für seinen Beruf! Eine schöne Frisur ist wie ein guter Hit: Ohne sie ist das Leben nur halbso schön! Gerade jetzt weiß der 75jährige, wie wichtig beides ist.

Während die Friseurläden geschlossen hatten, war es für Udo und seine vielen Mitarbeiter zwar traurig – aber auch umso schöner, jeden Morgen mit Schlager Radio aufzuwachen. Zeit zum Nachdenken, Nachdenken und Pläne schmieden. Eine kreative Pause mit Gute-Laune-Musik, wie er im Interview mit Schlager Radio verrät. Doch die Zeit ist jetzt erstmal vorbei. Ausschlafen ist nicht mehr! Denn seit dieser Woche dürfen Friseure in Deutschland wieder öffnen. Und auch Deutschlands bekanntester Friseur Udo Walz freut sich nun wieder auf seine Kunden. Udo kann sich vor Terminen kaum retten.

In der Schliesszeit haben viele seiner Kunden auch noch selbst zu Schere und Färbemittel gegriffen. Vieles muss der Starfriseur nun wieder richten. Frauen benutzten zuviel Wasserstoffperoxid. Und bei den Männern haben ausgerechnet die Frauen die Frisuren verschnitten.

„Bloss nicht selbst schneiden“, sagt Udo und lächelt dabei. Denn alles wird nun wieder gut – natürlich mit ausreichend Sicherheitsabstand!

Noch mehr

--:-- - --:-- Uhr:

Wird geladen...