Start Schlager-News Udo Walz: Trauer um seinen besten Freund!

Udo Walz: Trauer um seinen besten Freund!

Ein Hund ist ein treuer Begleiter, Freund und Vertrauter. Auch für den Friseur der Kanzlerin und Schlagerfan: Udo Walz!
Er musste jetzt eine besonders schmerzliche Erfahrung machen!
Nach 17 Jahren musste Hund Oskar eingeschläfert werden. Dem Tier ging es gesundheitlich nicht mehr so gut. Dem Starfriseur zerreißt es das Herz!
„Ich kann da gar nicht drüber nachdenken….ich denke immer noch, er kommt gleich um die Ecke! Ich hab gestern den ganzen Tag geweint….er war wirklich ein guter Freund“ sagt Udo mit trauriger Stimme im Interview bei Schlager Radio B2.

Der 76-Jährige steht immer noch unter Schock. Oskar war sein Leben. Mit seinem Partner Carsten und Hundeschwester Lola versucht Udo jetzt den Alltag ohne Oskar zu meistern. Doch so vieles erinnern an den Vierbeiner: „Wenn der abends müde war und ich noch ferngesehen habe, dann ist er schon hoch und hat sich in mein Bett gelegt und geschlafen. Bis morgens früh. Dann sind wir zusammen aufgestanden und in den Garten… „Ich glaube, er war ein glücklicher Hund. Er hatte ein schönes Hundeleben!“ … Und schon wieder muss Udo mit den Tränen kämpfen. Der Verlust seines geliebten Hundes schmerzt unendlich!

Trotzdem schaut Udo nach vorn. Und er ist sich sicher: „Ohne Hund kann ich nicht leben. Ein Haus, wo kein Hund herumspringt, ist nicht schön!“ Und so wird Udo nach seiner Trauer sicher wieder das Tierheim besuchen, um einem anderen Hund ein neues Zuhause zu geben. Oskar hätte das auch so gewollt.

Das ganze Interview HIER!

Noch mehr

--:-- - --:-- Uhr:

Wird geladen...