Start Schlager-News Wendler-Skandal: Er fliegt bei "DSDS" raus

Wendler-Skandal: Er fliegt bei „DSDS“ raus

Es ist ein neuer Skandal um Michael Wendler. Auf seinem Telegram-Kanal hat er die Corona-Schutzmaßnahmen mit Konzentrationslagern verglichen. Geschmackloser geht’s schon nicht mehr! Jetzt hat sich RTL dazu entschlossen, alle Auftritte von Michael Wendler aus den schon fertig produzierten Folgen von „Deutschland sucht den Superstar“ herauszuschneiden. Wendler überschreite eine rote Linie, hieß es vom Kölner Sender .

Erst gestern war die neue Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“ gestartet. Seit seinem skandalösen Ausstieg im Oktober hieß es von Senderseite immer, es sei nicht möglich, ihn aus der Show zu schneiden. Castingteilnehmer, die durch seine Stimme weitergekommen seien, würden benachteiligt.

Nach der jüngsten Entgleisung des in Florida lebenden Sängers, blieb dem Sender keine andere Möglichkeit, als zur Schere zu greifen. Einblendungen sollen jetzt mögliche fehlende Szenen erklären. Auch der Streamingdienst TVNOW löscht die Folgen. Wie unberechenbar Michael Wendler ist, das wissen Konzertveranstalter, Radiosender und eben auch RTL nicht erst seit gestern.

Schlager Radio hat sich nach diesem Vorfall entschlossen, künftig keine Titel von Michael Wendler im aktuellen Programm auszustrahlen. Sender-Chef Oliver Dunk (57): „Die Grenze der Geschmacklosigkeit ist endgültig erreicht!“

Noch mehr

--:-- - --:-- Uhr:

Wird geladen...