Start Schlager-News Wolfgang Petry: 70 Jahre Karohemd

Wolfgang Petry: 70 Jahre Karohemd

Karohemd, Freundschaftsbändchen, Zottelmähne: Heute wird Schlagersänger Wolfgang Petry 70 Jahre alt. Petry gehört mit Hits wie „Wahnsinn“ und „Verlieben, verloren, vergessen, verzeih’n“ zu den erfolgreichsten Schlagersängern Deutschlands.

Das Outfit des beliebten Schlagerstars ist legendär, folgte nach Angaben des Schlagersängers aber keinem ausgeklügelten Plan. „Ich stand schon immer auf Kriegsfuß mit Verkleidungen bei Fernsehsendungen und so beschloss ich eines Tages, mich nicht mehr zu verkleiden“, berichtete Petry der Deutschen Presse-Agentur. „Ab da trug ich immer mein Karohemd und fühlte mich sauwohl.“ Er habe nie irgendetwas aus Kalkül gemacht. Auch bei den Freundschaftsbändchen, die er einst am Arm trug und 2002 für den guten Zweck abstreifte, sei das nicht anders gewesen.

Die neunziger waren Petrys Jahrzehnt. Auf keiner Party durfte sein Hit „Wahnsinn“ fehlen. Legendär war es, wenn alle im Chor „Hölle, Hölle, Hölle“ mitsangen. Im Jahr 2006 verabschiedete sich der Sänger vom Schlager und widmete sich als Pete Wolf englischsprachigen Songs, allerdings mit weitaus weniger Erfolg.

Pünktlich zum 70. Geburtstag beschenkt sich der Sänger mit einem neuen eigenen Album. Der Titel, wie sollte es auch sein, „Auf das Leben“. Dieses wird am Freitag veröffentlicht.

Schlager Radio sagt: „Alles Gute und auf Dein Leben, Wolle!“

Noch mehr

--:-- - --:-- Uhr:

Wird geladen...