Start Schlager-News Wolfgang Petry: Trauer um Freund

Wolfgang Petry: Trauer um Freund

Schicksalsschlag für Wolfgang „Wolle“ Petry. Sein Freund und langjähriger Weggefährte Robert Bröllochs ist gestorben. Bröllochs war als Regisseur für die Musikvideos etlicher Stars verantwortlich.

Wolfgang Petry  verarbeitet seine Trauer in einem Facebook Post „Leider hat uns die traurige Nachricht erreicht, dass unser langjähriger Freund und kreativer Regisseur Robert verstorben ist“, schreibt Wolfgang Petry zu einem Bild, auf dem der Sänger den Video-Regisseur umarmt. „Wir verstehen nicht, was passiert ist, doch wir werden Robert immer in der besten Erinnerung behalten“, so Petry weiter: „Die Energie, die er unseren Videos verliehen hat, ist einzigartig. Lieber Robert, du wirst uns fehlen!“

Robert Bröllochs gründete im Jahr 1994 die Camelot Filmproduktion in Mannheim. Unter anderem führte er Regie bei zahlreichen Musikinterviews für die Söhne Mannheims, Daniel Wirtz, Modern Talking, Scooter, Nina Hagen, Yvonne Catterfeld und auch für Schlagerstar Wolfgang Petry.

Letzterer bekommt jetzt auch von seinen Fans seelische Unterstützung und kommentieren seinen Post. Einer schreibt „Mein Beileid, ich wünsche euch und seiner Familie, gerade jetzt vor Weihnachten, viel Kraft. Ein weiterer Nutzer scheint den Regisseur sogar gekannt zu haben: „Bin geschockt – es kommen sehr viel Erinnerungen hoch. Neben seinen fachlichen Qualifikationen schätzte ich vor allem seine Bodenständigkeit und seinen eigenen Humor“, lautet sein Kommentar.

Noch mehr

--:-- - --:-- Uhr:

Wird geladen...