Start Schlager-News Die Hofmann-Schwestern mögen Abwechslung!

Die Hofmann-Schwestern mögen Abwechslung!

Streit? Kennen die Schwestern Anita und Alexandra Hofmann nicht! Nagut, ganz so harmonisch geht es nicht zu. Aber bei den beiden fliegen zumindest nicht die Fetzen. Wäre auch schwierig, denn immerhin stehen die beiden schon seit über 30 Jahren gemeinsam auf der Bühne!

„Es sind eigentlich immer die gleichen Dinge über die man sich streitet oder ärgert. Das ist ganz normal. Und wir haben von Anfang an gelernt miteinander zu streiten – schließlich sind wir ja Schwestern“, erzählen sie im Schlager Radio B2 Interview.

Die größte Schwierigkeit sehen die beiden darin, dass sie absolut unterschiedlich sind – nicht nur äußerlich: „Das ist in jedem Gen. Wir denken anders, wir sind anders“, verraten die Schwestern.
Eine einzige Gemeinsamkeit gibt es aber – und ihrem Fall ist es wahrscheinlich auch die Wichtigste: Die Musik! Wäre das nicht so, hätten sie es wahrscheinlich auch gar nicht so lange miteinander ausgehalten.

Aber auch da haben sie manchmal Unstimmigkeiten: „Die Geschmäcker sind auch da verschieden, was es auch nicht unbedingt einfach macht, aber es kann auch bereichern“, erzählen sie lachend. Na, das ist ja auch die Hauptsache!
Und auch beim Wechsel von der Volksmusik zum Schlager waren sie sich einig. „Uns war die Schublade zu klein – dann sind wir ausgebrochen“, sagen Anita und Alexandra. Sie haben sich über all die Jahre verändert, auch ihre Stimmen klingen inzwischen anders – und das leben sie jetzt voll aus. Na, dann auf die nächsten Jahre!

Das ganze Interview gibt’s HIER!

Noch mehr

--:-- - --:-- Uhr:

Wird geladen...