Start Schlager-News Matthias Reim ist bis heute ein Kindskopf

Matthias Reim ist bis heute ein Kindskopf

Schlagersänger Matthias Reim („Verdammt ich lieb Dich“) wird am Freitag 64 Jahre alt. Er steckt immer noch voller Energie und begeistert auf der Bühne seine Fans: Matthias Reim. Von sich selbst behauptet er, dass er im Grunde immer noch ein Kindskopf geblieben sei. Dass er jetzt Mitte 60 ist, dass fällt ihm nur auf, wenn er in den Spiegel schaut.

Hat Matthias Reim Probleme mit dem Altern? Nein. „Ich habe noch so viel vor, soviele Projekte, die ich noch umsetzen möchte“, sagt der Star im Interview mit Schlager Radio. Doch so ein bisschen Wehmut schwingt schon mit, wenn es um seinen Geburtstag am Freitag geht: „Ich wäre gern so alt wie mein Sohn, 25, aber mit der Erfahrung, die ich heute hab“, erklärt der Sänger.

Matthias Reim nimmt es aber wie es kommt, denn die Zeit kann man ja bekanntlich auch nicht zurückdrehen. Auch sei er wunschlos glücklich, sagt er. „Eigentlich habe ich alles was ich brauche“, sagt er. Doch Moment mal, einen Wunsch hat der Star dann doch, von dem er allerdings glaubt, dass er sich diesen nicht mehr erfüllen kann: der Traum vom eigenen Helikopter. „Ich würde ihn die ganze Zeit putzen und mich hineinsetzten und an all den vielen Knöpfen spielen“, scherzt Matthias Reim, „Aber es wird wohl nur ein Traum bleiben, ein Hubschrauber ist dann doch viel zu teuer. Auf die Frage, ob er sich nicht stattdessen einen Modellhubschrauber anschaffen sollte, antwortet er mit einem sympathischen Lachen: „Den hab ich schon, wie gesagt ich bin wunschlos glücklich.“

Matthias Reim ist irgendwie immer noch ein Kind geblieben. An seinem Geburtstag am Freitag beschenkt er seine Fans und sich selbst mit seiner neuen Single. Der Titel ganz passend: Kindertraum.

Noch mehr

--:-- - --:-- Uhr:

Wird geladen...