Start Schlager-News Matthias Reim stürmt die Schlager-Charts

Matthias Reim stürmt die Schlager-Charts

Mit seinem neuen Album „Matthias“ sichert sich der „Verdammt ich lieb dich“-Sänger den ersten Platz.

Derzeit könnte es für Matthias Reim nicht besser laufen. Zusammen mit Ehefrau Christin Stark (32) erwartet der 64-Jährige das erste gemeinsame Kind und seit Wochen steht er mit seinem Album „Matthias“ in den Schlager-Charts in den Top 15. Jetzt ist er mit seiner neuen Platte auf Platz 1 gelandet – vor der Schlager-Band Santiano (Platz 2) und der Königin des Schlagers Helene Fischer (Platz 3).

Zuletzt ist Matthias Reim in den neunziger Jahren ein so großer Erfolg gelungen. Seine ersten beiden Alben mit den Titeln „Reim“ und „Reim 2“ erreichten Platinstatus.

Doch dann blieben die Erfolge aus und der symphatische Sänger erlebte wohl die schwersten Zeiten seines Lebens. Er häufte Schulden von über 13 Millionen Euro an, wie in einem Interview mit der Süddeutschen Zeitung gestand. Den falschen Menschen habe er vertraut, erklärte Matthias Reim damals. Im Jahr 2006 dann die Privatinsolvenz. In der Liebe lief es für ihn auch nicht gut. Zahlreiche Trennungen folgten, unter anderem, von Schlagersängerin Michelle (50), mit der er Jahre zusammen war.

Ab da ging es mit dem Schlagersänger wieder bergauf. Er hat es geschafft und ist tatsächlich schuldenfrei. Auch musikalisch konnte Matthias Reim wieder Erfolge feiern und auch mit Ex-Partnerin Michelle scheint sich der Künstler wieder sehr gut zu verstehen.

Gemeinsam haben sie ein Duett aufgenommen. Der Titel: „Nicht verdient“. Mittlerweile hat die Single Goldstatus erreicht.

Matthias Reim ist wieder obenauf und schließt an seine alten Erfolge an und das ist auch gut so.

Noch mehr

--:-- - --:-- Uhr:

Wird geladen...