Start Schlager-News Matthias Reim: Zurück in die 90er

Matthias Reim: Zurück in die 90er

Mit seinem Schlager „Verdammt ich lieb Dich“ landete Sänger Matthias Reim (63) einen Hit, der auf keiner Party fehlen durfte. Im Radio wurde er rauf und runter gespielt. In den deutschen Singlecharts hielt sich „Verdammt ich lieb Dich“ 16 Wochen lang auf Platz eins. Matthias Reim und die 90er gehören untrennbar zusammen. Es ist sein Jahrzehnt gewesen. Klar, dass der Schlagerstar in der Musikshow «Gottschalks große 90er-Show» nicht fehlen darf.

Am kommenden Samstag feiert Thomas Gottschalk (71) die Dekade nach dem Mauerfall und präsentiert einen fast dreistündigen Abend voller Erinnerungen. Die Anfang Juni in Offenburg aufgezeichnete Nostalgie- und Retroshow läuft um 20.15 Uhr im Zweiten. Es wird eine Zeitreise werden, mit vielen Prominenten, die die 90er geprägt haben.

Gesprächsgäste sind Größen des Jahrzehnts wie Veronica Ferres, Arabella Kiesbauer, Henry Maske und Michael Mittermeier. Musik gibt es von Hartmut Engler von Pur, den Prinzen, Lou Bega («Mambo No. 5»), Loona («Bailando») und Fools Garden («Lemon Tree»). Auch Jenny Berggren, die Sängerin der schwedischen Eurodance-Formation Ace Of Base, ist zu Gast.

Fehlen darf auch nicht Jasmin Wagner (41) alias Blümchen, die kürzlich mit dem Retro-Song «Herzalarm» an der Seite des Rappers Finch (31) in die Charts zurückkehrte und außerdem nun auch Schlager singt. Auch Sänger Giovanni Zarrella wird mit von der Partie sein und seine Schlager auf Italienisch singen.

Auf einen Moment können sich aber Schlagerfans besonders freuen, wenn Schlagerstar Matthias Reim an diesem Abend die große Bühne betritt und mit „Verdammt ich lieb Dich“ seine große 90er-Schlager-Hymne singen wird.

Noch mehr

--:-- - --:-- Uhr:

Wird geladen...