Start Schlager-News Willi Herren: Erbe geht in Flammen auf

Willi Herren: Erbe geht in Flammen auf

Vor zwei Wochen erschütterte die Schlagerwelt die Schocknachricht vom Tod des Schlagersängers und Schauspieler Willi Herren. Kurz bevor Herren starb eröffnete er noch einen Imbisswagen mit dem er Reibekuchen verkaufen wollte. Unklar war, was mit dem Foodtruck nun geschehen sollte. Jetzt ist Wagen in Flammen aufgegangen und wurde durch das Feuer völlig zerstört.

Laut Bild Zeitung ist noch nicht klar, ob es sich um einen technischen Fehler handelte, der das Feuer verursachte oder ob es sich sogar um Brandstiftung handelte. Die Brandursache würde derzeit noch untersucht.

Vor ca. zwei Wochen wurde Willi Herren in seiner Kölner Wohnung leblos aufgefunden. Die Polizei bestätigte den Todesfall gegenüber Bild. Demnach starb der beliebte Schauspieler und Sänger an einer Überdosis. Willi Herren wurde nur 45 Jahre alt.

Bekannt geworden ist er durch seine Rolle als Olli in der TV-Serie Lindenstraße, in der er in 170 Folgen mitspielte. Nach seinem Abschied aus der Serie fiel Herren durch Skandale auf: Alkohol- und Drogenmissbrauch. Mehrmals versuchte er vom Kokain wegzukommen. Etliche Entziehungskuren folgten. Einmal durfte ihn das Publikum sogar im Fernsehen dabei begleiten, als er von Kameras im Rahmen eines Reality-TV-Formates begleitet wurde. Ob Promi Big Brother, Das Sommerhaus der Stars oder Das Dschungelcamp – zuletzt fiel Herren in erster Linie durch seine Teilnahme bei Reality Shows in Erscheinung. Herren hatte finanzielle Probleme und wollte mit dem Foodtruck in ein neues, besseres und geregelteres Leben starten.

Noch mehr

--:-- - --:-- Uhr:

Wird geladen...