Start Schlager-News Willi Herren gestorben

Willi Herren gestorben

Die Schlagerwelt wird von einer Schock-Nachricht erschüttert. TV- und Schlager-Star Willi Herren ist tot. Er wurde am heutigen Dienstag gegen Mittag in seiner Kölner Wohnung leblos aufgefunden. Die Polizei bestätigte den Todesfall gegenüber Bild. Demnach starb der beliebte Schauspieler und Sänger an einer Überdosis. Willi Herren wurde nur 45 Jahre alt.

Bekannt geworden ist er durch seine Rolle als Olli in der TV-Serie Lindenstraße, in der er in 170 Folgen mitspielte. Nach seinem Abschied aus der Serie fiel Herren durch Skandale auf: Alkohol- und Drogenmissbrauch. Mehrmals versuchte er vom Kokain wegzukommen. Etliche Entziehungskuren folgten. Einmal durfte ihn das Publikum sogar im Fernsehen dabei begleiten, als er von Kameras im Rahmen eines Reality-TV-Formates begleitet wurde. Ob Promi Big Brother, Das Sommerhaus der Stars oder Das Dschungelcamp – zuletzt fiel Herren in erster Linie durch seine Teilnahme bei Reality Shows in Erscheinung.

Auf Mallorca war er bei Urlaubern noch als Schlager-Partysänger angesagt – so zum Beispiel mit dem Hit „Alkohol-Blues“. Erst vor ein paar Tagen hatte er sich von seiner Frau Jasmin getrennt und finanziell stand es um den Star auch nicht gut. Um wieder auf die Beine zu kommen, hatte er erst am vergangenen Freitag einen Foodtruck eröffnet. Herren wollte mit Reibekuchen Geld verdienen. Jetzt ist er plötzlich gestorben.

Schlager Radio trauert um Willi Herren.

Noch mehr

--:-- - --:-- Uhr:

Wird geladen...