Start Schlager-News Christin Stark lernt von ihrem Mann

Christin Stark lernt von ihrem Mann

Er ist 64. Sie ist 32. Was für ein Altersunterschied. Seit zwei Jahren sind Matthias Reim und Christin Stark jetzt glücklich verheiratet. Christin Stark sieht in ihrem Mann einen unfassbaren Lehrer.

Auch musikalisch arbeiten sie zusammen und harmonieren dabei: „Wir sind ein Arsch auf Eimer. Wir haben gefühlt einen Kopf und teilen viele Gedanken. Aber Matthias hat mir die Erfahrung voraus, was das Songwriting angeht.“ Darauf geht die 32-Jährige noch einmal genauer ein: „Er ist ein unfassbarer Lehrer, dem ich immer gespannt zuhöre“, erklärt Christin Stark im Interview mit Bunte.

Viele Schlager aus dem neuen Album der Sängerin stammen aus der Feder von Matthias Reim. Doch die Sängerin hat auch ihren eigenen Kopf, so zum Beispiel wenn es darum geht, Songs aus Frauensicht zu schreiben. „Da gehen wir echt Hand in Hand. Er lässt mich wachsen.“ Die Meinung ihres Mannes ist ihr wichtig: „Ich wäre schön blöd, wenn ich ihm sagen würde, was er produzieren soll. Denn wenn er eines kann, dann ist das die Musik“, so Christin Stark. 

Ende März haben beide ihr gemeinsames Kind bekommen. Für Matthias Reim ist es das siebte. Und wenn es um Tochter Zoe geht, kommt Christin Stark ins Schwärmen. „Es ist das Allerschönste, was ich je erlebt habe. Zoe ist so niedlich und aufgeweckt und bringt so viel Freude in unser Leben. Einem Kind in die Augen zu sehen, das aus dir und deiner großen Liebe besteht, ist unbeschreiblich schön. Sie ist das Ergebnis einer großen Liebe.“

Noch mehr

--:-- - --:-- Uhr:

Wird geladen...