Start Schlager-News Ex rächt sich an Ben Zucker

Ex rächt sich an Ben Zucker

Nach der öffentlichen Abrechnung mit seiner Ex-Freundin könnte sie jetzt zum Gegenschlag ausholen.

Noch in diesem Jahr sollten bei Ben Zucker die Hochzeitsglocken Leuten. Doch daraus wurde nichts. Das plötzliche Aus zwischen ihm und Freundin Suzann Jetzkus überraschte die Schlagerwelt. Doch nicht nur das. In der dritten Ausgabe der Giovanni Zarrella Show verarbeitete Ben Zucker seinen Liebesschmerz vor einem Millionen Fernsehpublikum und sang den Schlager „Wie konnte das nur passieren?“.

Suzann Jetzkus (35) war bereits als Live Support für die Band Pussycat Dolls und die Sängerin Beyoncé tätig. Foto: suzannjetzkus.com

Ex-Freundin Suzann war alles andere als begeistert. Gegenüber BILD erklärte sie, dass sie mit Ben in einen heftigen Streit geriet und dass er sehr eifersüchtig auf alles und jeden sei und sie deshalb reißaus genommen habe. Zu dem heftigen Streit sei es gekommen, weil sie selbst eine Karriere als Sänngerin anstrebe, so die 35-Jährige. Dass ihr Ex jetzt aber den verletzten Verlassenen live vor Publikum gibt, gefällt ihr gar nicht. Sie warf ihm sogar vor, dass er das Liebes-Aus jetzt für Geld und PR-Zwecke missbrauche.

Doch jetzt könnte sie zum Gegenschlag ausholen. Die Singer/Songwriterin aus Berlin schreibt auf ihrer Webseite, dass sie nach einer längeren Pause selbst an Songs arbeite. Vielleicht holt sie dabei ja zum Gegenschlag gegen den Schlager „Wie konnte das passieren?“ aus.

Noch mehr

--:-- - --:-- Uhr:

Wird geladen...