Start Gesundheits-Tipps von Daniela Kielkowski Fett verbrennt im Feuer der Kohlenhydrate

Fett verbrennt im Feuer der Kohlenhydrate

Vier Scheiben Vollkornbrot mit Käse und Ei am Morgen sowie eine riesige Portion Nudeln, Kartoffeln oder Reis am Mittag. „Kohlenhydrate sind ein Muss für die Fettverbrennung“, erklärt Schlager Radio-Ernährungsexpertin Daniela Kielkowski. „Viele Menschen erliegen dem Trugschluss, dass sie langfristig abnehmen, indem sie auf Kohlenhydrate verzichten“, erklärt die Ärztin.

Zu ihr kommen Menschen, die schon etliche Hungerkuren und Diäten hinter sich haben und auf diese Weise ihren Stoffwechsel völlig durcheinandergebracht haben. Ähnlich wie das Gehirn merkt sich jedes Verhalten, was wir an den Tag legen, so auch unserer Ernährungsverhalten und passt sich diesem an. Das Ergebnis: Bei zu vielen Diäten oder unregelmäßigem Essen versucht der Körper alles abzuspeichern, was er zusätzlich bekommt. Jeder Bissen wird gespeichert und macht sich auf den Hüften bemerkbar. Zu wenig essen bedeutet nicht viel Fettverbrennung.

In ihrer Praxis Körperkonzepte behandelt Daniela Kielkowski Menschen mit Gewichtsproblemen. Die meisten Übergewichtigen haben zum großen Teil zu wenig gegessen und ihrem Stoffwechsel auf diese Weise geschadet. Bei Daniela Kielkowski lernen die Patienten wieder richtig zu essen. Dabei geht es nicht nur um die Nahrung selbst, sondern auch um Essgewohnheiten. Dazu zählen in erster Linie die Einhaltung fester Mahlzeiten. Die eiserne Regel bei Kielkowski: „Nie ohne Kohlenhydrate morgens das Haus verlassen“.

--:-- - --:-- Uhr:

Wird geladen...